Technologie

Belügen sie dich?

Wie oft hat Ihr Unternehmen gelitten, weil Sie der falschen Person vertraut haben? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, wurden Sie zu Tausenden gelogen.

Täuschung tut in vielerlei Hinsicht weh. Es gibt den emotionalen Stress durch Verrat, den Verlust des Selbstvertrauens und den erhöhten Argwohn oder sogar Paranoia. Ganz zu schweigen von den finanziellen Kosten.

Ein betrügerischer Lieferant kann versprechen, dass eine Lieferung bis zu Ihrer Deadline eintrifft, obwohl er weiß, dass die Lieferung zum versprochenen Datum unmöglich ist. Wenn Sie diesem Lieferanten vertrauen, kann das für Ihr Unternehmen Tausende von Dollar oder mehr kosten. Täuschungen wie diese können für ein wachsendes Unternehmen tödlich sein.

Aber du musst kein Opfer sein. Hier sind sieben subtile Hinweise, die oft bedeuten, dass eine Person nicht ganz ehrlich zu Ihnen ist.

1. Nasenberührung: Wir haben erektile Gewebe in unseren Nasen, die beim Liegen mit Blut anschwellen. Dies verursacht ein kribbelndes oder juckendes Gefühl, das eine Nasenberührung erfordert, um zufriedenzustellen. Das Fehlen einer Nasenberührung garantiert nicht die Wahrheit, aber das Vorhandensein einer Nasenberührung bedeutet oft Täuschung. Natürlich berührt eine Person manchmal ihre Nase wegen einer nicht täuschenden Ursache, wie einer Erkältung. Mit etwas Übung können Sie schnell lernen, eine täuschende Nasenberührung von etwas Unschuldigem zu unterscheiden.

2. Sprachstörungen: Wenn wir lügen, zwingen wir unser Gehirn, so zu tun, als ob die Lüge wahr ist, dass die Wahrheit eine Lüge ist und gleichzeitig daran erinnert, dass die wahre Wahrheit ist, dass jede die andere ist. Bist du verwirrt? So ist dein Gehirn, wenn du lügst. Der Täuschungsvorgang belastet unsere kognitive Fähigkeit, effizient zu denken. Wenn wir also lügen, pausieren wir länger und sprechen langsamer als normal und erleben oft Sprachstörungen, die als Lückenfüller dienen, wie "ähm", "äh" und "ah". Trainiere dich selbst, um nach Täuschung zu suchen, wenn du diese Art von verbalem Signal hörst.

3. Inkongruentes Verhalten: Wenn unsere Worte und unsere Körpersprache nicht übereinstimmen, ist unsere Kommunikation inkongruent. Stellen Sie sich vor, Sie fragen einen Verkäufer, ob er sicherstellen kann, dass Ihre Lieferung pünktlich ist. Wenn er erklärt, wie sicher er ist, dass er pünktlich ist, während er auch den Kopf schüttelt - als ob er nonverbal "nein" sagt - ist er inkongruent. Wenn diese Art von Inkongruenz auftritt, würden Sie gut daran tun, den Körper der Person über seine Worte zu glauben.

4. Halsstraffung: Wir reiben uns den Nacken, weil wir spüren, dass ein Hindernis unüberwindbar ist. Angenommen, Sie interviewen einen potenziellen Mitarbeiter für eine wichtige Führungsposition und der angehende Mitarbeiter betont mündlich sein Interesse an dem Job. Aber er fängt auch an, seinen Hals zu reiben, wenn Sie die erwarteten Aufgaben erklären. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass er nicht das Gefühl hat, dass er die Aufgaben erfüllen kann. Er könnte sich irren, aber wenn wir etwas über die menschliche Psychologie wissen, ist es, dass, wenn jemand glaubt, dass sie etwas tun können oder nicht, sie wahrscheinlich recht haben.

5. Augenrem .: Ein Augenrunzeln ist ein Indikator für Unglauben. Angenommen, Sie haben eine wichtige Computer-Tastenfolge, um einen neuen Mitarbeiter zu unterrichten. Die Angestellte fängt an, ihre Augen zu reiben, während sie Ihre Aussagen verbal bestätigt. Das bedeutet wahrscheinlich, dass sie dir nicht glaubt oder deiner Anweisung nicht zustimmt. Es wäre klug, zu stoppen und eine Frage zu stellen, damit der Mitarbeiter verbal widersprechen kann. Viele Untergebene fühlen sich unwohl, wenn sie mit dem Chef nicht einverstanden sind, aber ihre Körper zögern nicht. Ein potenzielles Problem zu erkennen und früh damit umzugehen, kann der Unterschied zwischen einem einfachen Missverständnis und einem geschäftlichen Desaster sein.

6. Aufwärts-Beugungen: Wir biegen unsere Wörter nach oben, wenn wir eine Frage stellen. Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige Verkäufer bestimmte Tatsachenangaben nach oben biegen. Dies ist eine rote Flagge, die Sie auf mögliche Täuschung hinweisen sollte. Der Verkäufer könnte sagen: "Ihre Mitbewerber haben ihre Gewinnmargen um 30 Prozent gesteigert, indem sie unser Produkt verwenden." Wenn Sie bemerken, dass er die Worte "30 Prozent" nach oben eingebogen hat, sollten Sie diese Statistik ignorieren und ihm gegenüber misstrauisch sein.

7. Stachelbohrungen: Bei der Untersuchung der Graphologie - oder Handschriftanalyse - sind hohle Buchstaben Ehrlichkeit. Alles, was einen hohlen Brief stört, könnte auf Täuschung hinweisen. Lassen Sie uns so tun, als betreten Sie Ihr Büro, um eine Notiz von Ihrem Top-Verkäufer auf Ihrem Schreibtisch zu finden. Sein Vermerk besagt, dass er die Stadt verlassen musste, um seine kranke Mutter zu besuchen, und nicht in der Lage sein wird, zur jährlichen Messe zu gehen. Sie bemerken, dass jedes "o" in seiner Note eine Art von Markierung in den Hohlraum jedes Buchstabens hat. Sie hätten Recht, wenn Sie den Tatsachen in der Notiz misstrauisch gegenüberstehen, und ein Telefonanruf oder ein Treffen würde wahrscheinlich eine Art Täuschung aufdecken.

Diese neuen Awareness-Tools werden Ihnen mit etwas Übung mehr Vertrauen in Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und neue Gemütsruhe geben, wenn Sie sich entscheiden, anderen zu vertrauen.

Ken Osborn ist Gründer und Geschäftsführer des CIA-Instituts in Corona, Kalifornien. Er hat Hunderte von Täuschungsbewusstseinsseminaren und -workshops gelehrt, darunter den beliebten Lügner, Lügner, Hose in Flammen! ! ! Workshop und ist der Autor von A Pack of Lies, einem Flash-Karten-System, das entwickelt wurde, um jemanden zu lehren, 50 gängige Täuschungssignale sofort zu erkennen. Er kann bei getcia @ aol erreicht werden. com.