Technologie

Unter Die Oberfläche

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe 1999 von . Abonnieren »

Unter den 1.500 Pflanzensorten, die Bluemount Nurseries Inc. auf Lager hatte, vermutete Nick Pindale, dass einige Gewinne abwarfen und einige nur Verluste. Unglücklicherweise war Pindale, der CFO und Schwiegersohn des Gründers von Monkton, Maryland, nicht sicher, welches das war.

Pindale suchte nach Antworten aus einer Buchhaltungsmethode namens Activity-Based Costing oder ABC. Er teilte die Baumschularbeiten in Kategorien wie Blumenerde und Pflanzung auf und ordnete jedem die Kosten an. Dann stellte er fest, welche Bluemount kostengünstig ausgeführt werden konnte und welche besser ausgelagert, getrimmt oder weggelassen werden sollten. Die Informationen identifizierten die profitabelsten Anlagen und halfen sogar bei der Bereitstellung von Unterlagen für einen Bankkredit, der benötigt wurde, um die Produktion von Geldlinien zu steigern.

Bluemount blühte mit ABC. "Fünf Jahre später steht noch keines unserer ursprünglichen Gewächshäuser", sagt Pindale von der 65-köpfigen Kinderkrippe. "Wir haben State-of-the-Art- "

Durch die Fokussierung auf Aktivitäten wie die" Verarbeitung von Rechnungen "anstelle von Abteilungen wie" Verbindlichkeiten "unterscheidet sich ABC von der traditionellen Kostenrechnung. Befürworter sagen, dass es eine Verbesserung ist, die Informationen liefert, die weit mehr Nutzen bringen als herkömmliche Hauptbuchberichte. Seine Fähigkeit, Unternehmen dabei zu helfen, Produkte, Kunden und Prozesse zu finden, die Verluste machen, sowie solche mit Gewinnpotenzial zu identifizieren, hat dazu geführt, dass sie von namhaften Unternehmen wie Mobil, Fidelity Investments und Coca-Cola übernommen wurde.

"In 10 bis 20 Jahren wird jeder eine Form von ABC haben", prognostiziert Gary Cokins, Autor von Activity-Based Cost Management: Es funktioniert (McGraw-Hill) und Direktor für Industriebeziehungen für ABC Technologies Inc., eine führende ABC-Software- und Dienstleistungsfirma in Beaverton, Oregon: "Es kommt darauf an, wann und nicht."


Mark Henricks ist ein Schriftsteller aus Austin, Texas, der auf Geschäftsthemen spezialisiert ist und für den er geschrieben hat für neun Jahre.

Lernen Sie Ihre ABCs

Activity-based Costing zeigte sich auf der Business-Szene in den frühen 1980er Jahren, vor allem durch das Schreiben der Harvard Business School Professor Robert S. Kaplan. Das Interesse an ABC wurde durch die zunehmende Verbreitung von Produkten und die Segmentierung von Kunden und Märkten sowie durch den allgemein härteren Wettbewerb angetrieben, sagt Cokins.

"Kaplan erkannte, dass Buchhalter einen einzelnen Faktor verwendeten, um die Kosten den Produkten zuzuordnen", sagt Cokins. "Es waren gewöhnlich Arbeitsstunden oder manchmal Gallonen oder Pfund. Als die Produktvielfalt zunahm, wurde dies unsinnig. Einige Dinge kamen unweigerlich über , und andere wurden im Vergleich zu ihrem wahren Verbrauch von Kosten unterbewertet. "

ABC wird heute als besonders nützlich für Unternehmen mit diversen Produkten, vielen Arten von Kunden und hartem Wettbewerb angesehen.Unternehmen in Branchen mit schnellen Preissenkungen sind ebenfalls wichtige Kandidaten.

Der erste Schritt bei der Anwendung von ABC ist die Definition von Kostenkategorien. Diese können Gehälter, Materialien, Hilfsmittel und dergleichen umfassen.

Als Nächstes identifizieren Sie primäre Prozesse und Schlüsselaktivitäten für jede Kategorie. Zum Beispiel umfasst der Prozess der Adressierung von Kundenhilfeanfragen Aktivitäten wie das Beantworten des Telefons und das Erforschen von Fragen.

Berechnen Sie dann die Kosten für jede Aktivität, indem Sie beispielsweise die Anzahl der verarbeiteten Hilfeanfragen in die kombinierten Gehälter und Leistungen Ihrer Helpdesk-Mitarbeiter einteilen. Schließlich weisen Sie die Kosten jeder Aktivität der entsprechenden Kategorie zu.

Mit der ABC-Übung werden die Kosten von Aktivitäten für bestimmte Kunden, Produkte und Dienstleistungen genau zugeordnet. Das kann auf Aktivitäten hinweisen, die Zeit verschwenden. Es kann auch die Kunden, Produkte und Dienstleistungen hervorheben, die Sie tatsächlich über Wasser halten. Es ist nicht ungewöhnlich, sagen Befürworter, dass ABC enthüllt, dass die meisten Kunden oder Produkte eines Unternehmens tatsächlich Geld verlieren.

Details, Details

Ein ABC-Risiko wird übertrieben detailliert. Es gibt kein Ende der winzigen Aktivitäten, die im Prozess der Geschäftsabwicklung identifiziert werden können, bemerkt Cokins. Der Trick besteht darin, den Detaillierungsgrad handhabbar zu halten und nützliche Informationen zu sammeln und zu analysieren, ohne zu viel Zeit und Energie aufzuwenden.

ABC verwendet Daten aus verschiedenen Quellen. Einige Unternehmen führen Time-Motion-Studien durch, um komplexe Aktivitäten zu analysieren. Andere befragen die Arbeiter darüber, was sie in ihren Jobs machen. Die meisten nutzen Informationen aus bestehenden Buchhaltungssystemen. Zu den wichtigsten Daten gehören Zahlen wie die Anzahl der verarbeiteten Kundenaufträge, die Gesamtkäufe und die Anzahl der eröffneten neuen Konten, sagt Cokins.

Die meisten ABC-Praktiker finden, dass spezielle ABC-Software erforderlich ist, um die Aufgabe überschaubar zu machen. Bei einem Preis von 6.000 US-Dollar für ein Paket, das von ABC Technologies verkauft wird, kann Software zu erheblichen Ausgaben für diese Art von Buchführungstechnik beitragen. Es gibt jedoch einige Pilot-Pakete für 500 $.

ABC produziert Ergebnisse nur nach dem Training. Obwohl einige Unternehmen Ergebnisse fast sofort sehen, dauert es in der Regel drei Monate, bis die meisten Unternehmen die Vorteile von ABC erfahren. Abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrem Geschäftszyklus könnte dies viel länger dauern.

Ein ABC-Projekt zu durchschauen, kann wegen der Zeit und Detailgenauigkeit schwierig sein, warnt Cokins: "Es scheitert, wenn es nicht genügend Aufmerksamkeit auf sich zieht", sagt er. "Wenn es scheitert, heißt das es hat sich nicht entzündet. "

Cokins empfiehlt, klein zu beginnen mit breiten Kostenkategorien und relativ weitreichenden Zuweisungen von Aktivitätskosten. Zum Beispiel könnte ein Unternehmen mit 10 000 Kunden diese in 15 oder 20 Arten aufteilen und die mit jeder Gruppe verbundenen Aktivitäten und nicht jeden Kunden analysieren. "Stellen Sie sich eine Pyramide vor und beginnen Sie oben", rät Cokins. Disaggregieren Kosten nur bei Bedarf.Und fragen Sie sich zuerst: Ist der Aufstieg die Aussicht wert? ''

Eine Möglichkeit, die Management-Buy-In zu verbessern und gleichzeitig die Downside-Faktoren zu begrenzen, besteht darin, nur eine kleine Gruppe von gut informierten Mitarbeitern in das ABC-Projekt einzubeziehen, zumindest zu Beginn Führen Sie Analysen durch und führen Sie anschließend die Bemühungen an, die Ergebnisse an die Mitarbeiter zurückzugeben.

Die Kommunikation ist heikel, fügte Pindale hinzu. Einige Mitarbeiter von Bluemount befürchteten, dass ABC bei der Automatisierung von Aufgaben zu Stellenabbau führen würde. Tatsächlich hat die Automatisierung einige Mitarbeiter ersetzt "Aber diese Mitarbeiter wurden in Aktivitäten mit Mehrwert umgewandelt, die jedoch nicht zur Automatisierung geeignet waren", sagt Pindale. Bei Bluemount war es wichtig, die Mitarbeiter über die Ziele und Techniken von ABC zu informieren.

Von ABC bis XYZ

Etwas mehr als ein Jahrzehnt, nachdem es weithin bekannt wurde, ist ABC nach Cokins noch in seiner Jugend und prognostiziert ein erhebliches Interesse an der Technologie nach der Jahrhundertwende, da die Trends zu Produkt und Markt zunehmen Der Wettbewerb wird fortgesetzt und der Wettbewerb nimmt stetig zu.

Trotz des Optimismus der ABC-Befürworter ist die Technik nicht für jedes Geschäft geeignet. Unternehmen, die nur wenige Produkte und Märkte haben, profitieren wahrscheinlich nicht so stark von den Kosten für Aktivitäten, wie Unternehmen, die mit diversen Produkten, Service-Linien, Kanälen und Kunden arbeiten.

Aber eines der attraktivsten Merkmale von ABC ist, dass man damit experimentieren kann, ohne sich zu sehr zu engagieren. "Wenn es nicht funktioniert", sagt Cokins, "hört einfach auf damit." Vorteile können auf der anderen Seite sowohl groß als auch langlebig sein.

In den Bluemount Nurseries half ABC Pindale bei der Entscheidung, einige Pflanzensorten zu ungefähr der Hälfte der Einkäufe von Großhändlern zu züchten. "Mit diesen Zahlen konnten wir uns mit der Bank zusammensetzen und eine neue Ausbreitungsanlage bauen, "Sie sagt." Sie waren wirklich mit unseren Zahlen und Graphen beeindruckt, und dieses Darlehen ging direkt zum Endergebnis. "

Kontakt-Quellen

ABC Technologies Inc., (503) 617-7100, http : // www. abctech. com

Bluemount Nurseries Inc., // www. bluemount. com