Finanzen

Kann ein Antrag auf Sozialversicherung einen 63-jährigen Kleinunternehmer verletzen?

Die Beantragung der Sozialversicherung vor dem mandatierten Ruhestandsalter und / oder während der Teilzeitbeschäftigung kann die Höhe der Leistungen, auf die Ihr Vater Anspruch hat, beeinträchtigen. Wenn er jetzt 63 ist, wurde er 1945 geboren (oder ungefähr so), für den das Rentenalter 66 Jahre beträgt. Außerdem müsste er der Sozialversicherung mitteilen, ob er beabsichtigt, in den Ruhestand zu gehen oder in irgendeiner Form weiter zu arbeiten. Einnahmen können seine Vorteile reduzieren. Besuchen Sie www. Sozialversicherung. gov (und vor allem // www. ssa. gov / pubs / 10038. html) für weitere Informationen und hilfreiche Fact Sheets über die Situation Ihres Vaters.