Technologie

Do's und Don'ts zum Sichern eines Domain-Namens

Die Navigation in der Welt der Domain-Namen kann eine entmutigende Aufgabe sein, wenn Sie nicht schnell genug sind, um einen zu bekommen. Mit unzähligen Vorbehalte und Hosting-Unternehmen da draußen, ist es einfach zu überwältigen oder schlimmer, einen Fehler zu machen, der letztlich Ihr Geschäft lähmen könnte.

Berücksichtigen Sie diese Do's and Don'ts von Besitzern und Experten von Kleinunternehmen, um den Domainnamen Ihres Unternehmens zu schützen.

Do: Fügen Sie ggf. einen Standort oder Schlüsselwörter in Ihren Domain-Namen ein.

Wenn sich Ihr Unternehmen auf eine geografische Region konzentriert, versuchen Sie, den Standort in den Namen Ihrer Domain einzutragen, sagt Jean Bedord, ein Recherche-Berater aus Silicon Valley und Autor des Buches I Hab einen Domainnamen - was nun? ? ? Als Mikalai Krivenko 2009 in Hoboken, North Carolina, eine Domäne für sein Malergeschäft benötigte, schlug sein Sohn Yuriy, ein Spezialist für Suchoptimierung in Jersey City, vor, "Hoboken" in den Namen zu schreiben. Für 11 Dollar kaufte Krivenko Hobokenpainter. com, die oben bei Keyword-Suchen angezeigt wird, die "Hoboken" und "Maler" enthalten. Ob Standort oder was Ihr Unternehmen tut, Krivenko empfiehlt: "Geben Sie das wichtigste Keyword für Ihre Branche in den Domain-Namen ein."

Zugehörig: Vier Tipps zur Erhöhung Ihres Google Rank

Do: Registrieren Sie sich als Eigentümer des Domainnamens.

Einige Geschäftsinhaber machen den Fehler, nicht zu überprüfen, wer ihren Domänennamen registriert, und zwar unter dem Namen des Geschäftseigentümers. Es ist sehr wichtig, sicher zu gehen, dass Sie der Domaininhaber und administrative Kontakt sind, sagt Bedord: "Es ist wie ein Grundstück. Wenn Sie die Immobilie nicht besitzen, können Sie kein bestehendes Geschäft verkaufen", sagt sie.

Es ist ein offensichtlicher, aber häufiger Fehler von Geschäftsinhabern. Drei Jahre nachdem Graham Hunt, 44, im Jahr 2000 seine Immobilienfirma Valencia Property in Spanien gründete, trennte sich das Zwei-Personen-Webdesign-Team, das er für den Aufbau seiner Website einrichtete, und er musste sich zwischen ihnen entscheiden. Hunt entdeckte bald, dass der Partner, den er nicht gewählt hatte, sich selbst als Eigentümer und administrativer Kontakt für den Domainnamen registriert hatte, also besaß Hunt keine eigene Website. Es dauerte drei Jahre und er zahlte dem verärgerten Partner fast $ 6.000 an Verkaufsprovisionsgebühren, um wieder Eigentümer der Domäne zu werden, die ursprünglich nur $ 15 kostete.

Do: Denken Sie daran, Ihre Domain-Registrierung zu erneuern.

Als Nick Hoffmann, 32, die Erneuerung des Domainnamens seiner Netzwerkfirma inetguru verpasste. com im Jahr 2000 war es ein lähmender Business-Schlag. Der Name wurde von jemand anderem gekauft und ohne E-Mail-Zugang über die Website verlor Hoffmann den Kontakt zu den Kunden. Schließlich faltete er die Firma zusammen. Als Chief Operating Officer für einen Aftermarket-Marktplatz für Domains schlägt Hoffmann vor, eine Registrierung für fünf oder zehn Jahre im Voraus zu kaufen oder eine jährliche Auto-Renew-Zahlung einzurichten.Stellen Sie nur sicher, dass die Kreditkarte nicht abläuft, ein weiterer häufiger Fehler, der zum Verlust eines Domainnamens führen könnte. "Die gesamte Aftermarket-Branche basiert auf Namen, die abfallen", sagt er. "Das passiert jeden Tag."

Nicht: Verwenden Sie Bindestriche, Abkürzungen oder Zahlen in Ihrem Domain-Namen.

Stattdessen sollten Sie sich einen einprägsamen Namen einfallen lassen, der leicht zu merken ist und Ihr Geschäft erfasst. Fan Bi, Mitbegründer von Blank Label, einem in Boston ansässigen Online-Unternehmen für Maßhemden, hat diese Lektion gelernt, als er sich 2008 auf einer Domain niederließ. Zu der Zeit, blanklabel. com war außerhalb seiner Preisspanne bei $ 15.000. Bi wählte Blanko-Label. com für viel billiger 250 $. Aber als das Geschäft wuchs, erkannte er, dass der Name mit Bindestrich bei weitem nicht die beste Wahl war: "Man bekommt viel mehr Mundpropaganda, wenn man einen Namen ohne Worte sagen kann", sagt Bi. Letztes Jahr, nach monatelangen Verhandlungen mit dem Domaininhaber, konnte er ein blanklabel erwerben. com für $ 6.000. Nur drei Monate nach der Änderung, Website-Verkehr um 25% geschossen.

Nicht: Verschwendung von Geld für Erweiterungen außer. com.

Wenn Sie Ihren Domainnamen registrieren, werden Sie mit Angeboten bombardiert, um andere Versionen wie z. Netz und. co. Für die meisten kleinen Unternehmen wird das nicht benötigt. Investitionen in andere Erweiterungen werden wichtig, wenn man etwas patentiert oder eine Marke schützt, sagt Bedord. Wenn Sie denken, dass ein Konkurrent das wollen könnte. Englisch: www.doc-o-matic.com/webhelp/AH_Editors_e.html In Wirklichkeit müssen Sie für jeden einzelnen davon bezahlen ", sagt Bedord." Der Wert ist wirklich in der .com. "

Nicht : Kaufen Sie eine Domain, ohne ihre Vergangenheit zu überprüfen.

Selbst verfügbare Domains können rechtlichen Problemen ausgesetzt sein, wenn der Name der Marke eines anderen Unternehmens zu ähnlich ist. Knapp ein Jahr nach der Gründung des New Yorker LEEDTeachers im Jahr 2009 lernte Zachary Rose die Domain LEEDTeacher kennen. com verletzte sich auf die eingetragene Marke einer großen gemeinnützigen Organisation. Rose, jetzt 29, erhielt ein Unterlassungsschreiben, in dem er verlangte, dass er den Namen seiner Ausbildungsfirma für grüne Jobs ändere und die Website herunterfahren solle. Er bezahlte schließlich $ 2.000 an Anwaltskosten, benannte die Firma Green Education Services um und wechselte die Domain zu GreenEDU. com.

Siehe auch: Schützen Sie Ihr Unternehmen mit einer Marke

Abgesehen von einem Anwalt konsultieren Sie www. Wer ist. net, das registrierte Domain-Namen für andere mögliche legale Landminen auflistet, schlägt Rose vor. Die Website enthält auch abgelaufene Domains, die Sie nutzen können, und Sie erfahren, mit welchen Problemen ein Name verbunden ist. Wenn beispielsweise ein früherer Domain-Inhaber gegen einen Google-Begriff verstoßen hat und von Google-Suchanfragen ausgeschlossen wurde, möchten Sie dies wissen, bevor Sie in den Namen investieren, sagt Rose.