Finanzen

Wie kann ich mehr Website-Traffic erhalten?

mehr Traffic und bessere Conversions können aus vielen verschiedenen Arten von Marketinginitiativen stammen. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Hauptbestandteile, die in der Regel zu steigenden Traffic- und Conversion-Raten führen. Ich nehme an, dass Ihre Dienstleistungen die Bedürfnisse Ihres Marktes zu einem vernünftigen Preis erfüllen. Es gibt genug Leute in Ihrem Markt, die Ihre Dienstleistungen brauchen und Ihr Marketingbudget ist ausreichend, um genug Leute in Ihrem Zielmarkt zu erreichen.

Das grundlegende Ziel des Marketings ist es, Veränderungen attraktiv zu machen. In Ihrem Fall müssen Sie mehr Menschen glauben machen, dass eine Änderung der Struktur ihrer Häuser zum Schutz vor Erdbeben eine attraktive Möglichkeit ist, ihr Geld auszugeben. Ihre Werbung muss die Vorteile dieser Änderungen aufzeigen. Ihre Online-Werbung sollte eine Kombination aus Bildern, Video und Text verwenden, um Ihren Fall zu verdeutlichen. Platzieren Sie Ihre Anzeigen in Suchmaschinen, schalten Sie Werbenetzwerke und Social-Media-Websites ein und richten Sie sie an Nutzer in Erdbebengebieten, die Ihr Zuhause besitzen und sich Ihre Dienste leisten können. Testen Sie verschiedene Versionen Ihrer Anzeigen kontinuierlich und ändern Sie jeweils eine Variable. So sind Sie immer sicher, dass Sie die besten Antwortraten erhalten.

Jedes Mal, wenn Ihre Werbung einen Besucher generiert, sollte Ihre Website sofort Links und Informationen zu den folgenden drei Arten von Besuchern bereitstellen.

  1. Besucher, die sofort kaufen können. Diese Besucher müssen Ihre Kontaktinformationen sehen, aber Sie müssen auch gute Gründe angeben, um Sie sofort zu kontaktieren, z. B. einen Anreiz oder ein Gefühl der Dringlichkeit.
  2. Besucher, die nicht bereit sind zu kaufen, aber sie sind interessiert genug, um sofort mehr über Ihre Dienstleistungen zu erfahren. Diese Besucher müssen Links zu allen Informationen sehen, die ihnen helfen, die Vorteile einer Kaufentscheidung zu erkennen. Sie sollten Bilder und Videos, Bewertungen und Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden und alles andere verwenden, was Ihr Unternehmen zu einer besseren Wahl als Ersatz für Ihre Dienste macht.
  3. Besucher, die nicht bereit sind zu kaufen, und sie haben auch keine Zeit, sich sofort über Ihre Dienstleistungen zu informieren. Diese Besucher benötigen eine Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben, damit sie zu gegebener Zeit etwas über Ihre Dienstleistungen erfahren können. Bieten Sie diesen Besuchern einen Anreiz, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen, folgen Sie auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie Ihre Blogs. Auf diese Weise können Sie Ihr Unternehmen durch regelmäßige Updates und Informationen auf dem Laufenden halten.