Finanzen

Verwöhne Haustiere, indem du gehobene Haustierprodukte verkaufst

Dieser Artikel wurde aus Pet Businesses, , einem von SmallBizBooks erhältlichen Startup-Handbuch, extrahiert. com.

Der Drang, an Haustierklamotten, Spielzeug und anderen Leckereien zu protzen, besteht seit einiger Zeit. Aber seit Hollywood-Starlets begannen, ihre Hündchen in Designer-Taschen herumzutragen und sie unter seidenen Bettdecken auf maßgefertigten Betten einzuschliessen (und dabei Druck zu bekommen), explodierte die gehobene Haustier-Industrie. Bestickte Besitzer können ihre Haustiere jetzt mit Strass-Diademe, Perlenkragen und Kaschmirmänteln schmücken. Sie können sie in Luxuswägen herumrollen oder in handschuhweichen Ledertaschen verstauen.

Laut Pet Age -Magazin besitzen mehr als sechs von zehn US-Haushalten oder 64,2 Millionen mindestens ein Haustier. Nicht alle diese Haushalte haben Designer-Kinderwagen in der Auffahrt oder Marabu-getrimmt Betten im Schlafzimmer, aber genug Leute kauften Produkte, ihre Pooches und Kätzchen zu verwöhnen, um die Tierbedarfsindustrie ein $ 5 zu machen. 86 Milliarden Markt im Jahr 2003. Marktforschungsunternehmen Business Communications Co. prognostiziert, dass bis zum Jahr 2008, Haustierbedarf wird ein $ 7 sein. 05 Milliarden Industrie, mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 3,8 Prozent. Zwar gibt es keine Statistiken speziell über die gehobene Tierarzneimittelindustrie, aber es ist sicher, dass die Menschen, die diese Produkte verkaufen, einen großen Teil dieses prosperierenden Marktes einbüßen.

Gehobene Tierprodukte reichen vom Erhabenen bis hin zum manchmal Lächerlichen. Es gibt Frettchen Hängematten, Faux Nerz Hund Decken und Kaschmir Pullover, Halloween Kostüme und Santa Suits, und Plüsch Betten in Form von Fabergé Eier. Andere gehobene Haustierprodukte, die jetzt nachgefragt werden, sind Schmuck (sowohl Haarspangen und Halsketten), Hochzeitskleider und Smokings, Mode Brillen, aufwendige Katzeneigentumswohnungen, Treppen und Rampen für ältere Haustiere, Spielzeug und Massager, Kleidung (Pullover, Kleider und T-Shirts) , Halsbänder und Leinen.

Trotz der Verbreitung von hochwertigen Haustierprodukten ist dies wirklich eine Industrie in den Kinderschuhen. Während es immer viele Unternehmen gab, die Tierprodukte verkauften, gab es im Jahr 2001 nur sehr wenige Unternehmen, die hochwertige Haustiere anbieten. Seither ist die Zahl der Unternehmen, die diese teuren Produkte verkaufen, explosionsartig gestiegen, was die Branche sehr wettbewerbsfähig gemacht hat. Aber wenn Sie ein engagierter Haustierliebhaber sind, der glaubt, dass es einen Bedarf für das gibt, was einige als Fripples betrachten können, ist dies eine Industrie, in der Sie einen guten Lebensunterhalt verdienen können.

Wie bei einem Tiernahrungsgeschäft ist es möglich, Produkte ganz über eine Website an die Öffentlichkeit zu verkaufen. Sie können aber auch ausschließlich an Einzelhandelsgeschäfte wie Zoohandlungen oder Zoohandlungen verkaufen.Oder Sie können Ihren eigenen Verkaufsstandort eröffnen. Wenn Sie ein Geschäft eröffnen und Ihre Produktmischung wirklich exklusiv und teuer ist, werden Sie wahrscheinlich erfolgreicher sein, wenn Sie in einem Resortgebiet, in oder in der Nähe einer gehobenen Nachbarschaft (sagen Sie "Rodeo Drive?") Oder in ein exklusives Einkaufszentrum. Die Miete in den Orten kann sehr teuer sein, aber es wird es wert sein, wenn Sie Menschen mit viel frei verfügbarem Einkommen und dem Wunsch erreichen, es ihren besten Freunden zu verschwenden.

Weitere Informationen zum Starten Ihres eigenen gehobenen Geschäftes für Tierprodukte sowie vier weiterer Tiergeschäfte finden Sie in unserem Leitfaden zu SmallBizBooks. com.