Finanzen

Radio New Wave

Diese Geschichte erscheint in der November 2006 Ausgabe von . Abonnieren »

Können Sie das einzige Medium nennen, das fast 95 Prozent aller Amerikaner ab 12 Jahren erreicht? Wenn Sie Radio erraten haben, sind Sie auf dem richtigen Weg. Egal, ob Ihre Zielgruppe - Hochschulabsolventen, ethnische Amerikaner oder berufstätige Mütter - Radio ist ein kluger Weg, um es zu erreichen.

Laut Arbitrons Bericht von 2006 "Radio Today" hört der durchschnittliche Radiokonsument mehr als 19 Stunden pro Woche zu. Und während an jedem Wochentag eine riesige Menge an Radiohören im Haus stattfindet, kommt fast drei Viertel des Radiohörens am Arbeitstag weg von zu Hause - ob im Auto, bei der Arbeit oder im Fitnessstudio.

Mit dem Online-Radio ist eines der ältesten Werbemittel wieder brandneu. Jeder Computer mit Internetzugang kann verwendet werden, um traditionelle Radiosender zu hören, die ihre Signale simulieren, oder an Originalstationen, die ausschließlich im Internet senden. Arbitron und Edison Media Research schätzen, dass das monatliche Publikum für Internetradio 52 Millionen US-Dollar erreicht, ein Anstieg um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr, der durch das Wachstum des Breitband-Internetzugangs vorangetrieben wurde.

Sie können unter den Tausenden von simultanen Radiosendern wählen oder Sender nach Musikgenre auswählen, um praktisch jede Art von Marketing-Interessenten zu erreichen, indem Sie eines der großen Netzwerke von reinen Internet-Radiosendern nutzen. Und weil der Großteil des Radiohörens während der normalen Arbeitszeit stattfindet, sind potenzielle Kunden, die Ihre Spots hören, nur einen Klick von Ihrer Website entfernt.

Ob Sie auf lokalen Stationen oder über ein Online-Radio-Netzwerk werben möchten, hier sind fünf wichtige Tipps für den Erfolg.

1. Schreiben Sie ein Zielgruppenprofil. Alle Radio-Käufe sollten basierend auf der Fähigkeit eines Senders oder eines Netzwerks vorgenommen werden, Ihre einzigartige Zielgruppe zu erreichen. Nehmen Sie sich Zeit, um ein Profil Ihrer besten potenziellen Kunden zu erstellen, basierend auf demografischen Merkmalen, einschließlich Alter, Geschlecht und anderen Besonderheiten wie Haushaltseinkommen und -standort. Dann passen Sie dieses Profil mit der Zuhörerschaft der betrachteten Programmierung an, um sicherzustellen, dass Ihr Kauf die richtigen Leute ausfindig macht.

2. Schauen Sie über Demographie nach. Quantitative Daten sind nur ein Teil der Geschichte. Wie und wo Ihre Kunden einkaufen, ihre Unterhaltung und sogar ihre Reisepläne können sich auf ihre Kauflust auswirken, was Sie verkaufen. Fragen Sie die Stationen oder Netzwerke, die Sie für Scarborough Research in Erwägung ziehen, um zu bestätigen, dass ihre Zuhörer mit den einzigartigen Merkmalen Ihrer Interessentengruppe übereinstimmen.

3. Betrachten Sie Geografie versus Programmierung. Mit Radio können Sie ein Publikum in einer einzigen Stadt oder landesweit erreichen.Der Schlüssel ist, Stationen oder Netzwerke zu wählen, die Ihre Zielgruppe mit möglichst wenig Abfall erreichen. Ein Netzwerk oder eine Station wird entweder starke Nummern innerhalb eines bestimmten geographischen Marktgebiets oder Programme mit besonderer Anziehungskraft haben, wie beispielsweise die Art, die auf Internet-Stationen verfügbar ist, die eine bestimmte Art von Musik oder einen politischen Standpunkt ausstrahlen.

4. Vorsicht vor Verkaufsfallen. Wenn es um den Kauf von Sendungen geht, ist die Anzahl der Spots in Ihrer Rotation weniger wichtig als wenn sie ausgestrahlt werden und wer sie tatsächlich hört. Hüten Sie sich vor denen, die eine große Anzahl von Spots zu niedrigen Kosten pro Spot versprechen. Die meisten Chancen werden ROS oder stationäre Spots sein, was bedeutet, dass sie mitten in der Nacht ausgestrahlt werden können oder wenn weniger Ihrer besten Interessenten zuhören.

5. Erreichen Sie einen Kern von Perspektiven. Wenn Sie die Wahl haben, auf mehreren Stationen einen begrenzten Zeitplan zu erstellen und Ihr Budget mit einem Kauf auf ein oder zwei Stationen oder sogar während eines einzelnen Programms zu konzentrieren, was sollten Sie wählen? Die Antwort ist, häufig für eine kleine Kerngruppe Ihrer am besten qualifizierten Interessenten zu werben. Wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihr Budget steigt, können Sie Ihre Reichweite mit zusätzlichen Stationen und Interessenten erweitern.

Kontaktieren Sie den Marketing-Experten Kim T. Gordon, Autor von Maximales Marketing, Mindestdollars: Die 50 besten Wege, Ihr Kleinunternehmen unter www. Kleinbusinessnow. com. Ihr neues E-Book , Große Marketingideen für kleine Budgets, ist exklusiv ab unter www. kleine Bücher. com .