Technologie

Sieben Möglichkeiten, um den Verkauf anzukurbeln

In diesem hart umkämpften Markt ist es wichtig, Ihre Marketingkampagnen frisch, neu und zielgerichtet zu halten. In diesem Herbst bringen Sie mit dieser sieben Punkte umfassenden Checkliste Ihr Marketing auf Hochtouren.

1. Hörbare Beiträge wiederherstellen

Intelligentes Marketing beruht ganz auf dem Verständnis Ihres Kunden. Sie müssen nicht nur wissen, wer sie sind und was sie kaufen, sondern auch warum sie kaufen - und warum sie sich entscheiden, bei Ihnen zu kaufen. Verdoppeln Sie Ihre Bemühungen im Dialog über soziale Medien, Foren und Blogs. Und erhalten Sie direktes Feedback von Kunden oder Kunden oder über Ihre Front-Line-Verkäufer.

2. Sonderaktionen ankündigen

Verwenden Sie spezielle Anreize, um Kunden zu kurzfristigen Aktionen zu motivieren. In diesem Herbst (ähnlich dem letzten) suchen kostenbewusste Verbraucher nach guten Preisen und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, und Beförderungen sind ein Gewinn bei den meisten Wirtschaftsgruppen. Gutscheine werden immer wichtiger und die Attraktivität von Online-Gutscheinen steigt stark.

3. Polnische Lead-Verwaltung

Im Laufe des Sommers ist das Lead-Tracking und das Follow-up möglicherweise ein wenig willkürlich verlaufen. Stellen Sie sicher, dass jeder, der eingehende Anrufe entgegennimmt, jeden neuen Lead fragt, wo er von Ihrer Firma gehört hat. Machen Sie die Leads, die von Ihrer Online-, Print- und Broadcast-Werbung generiert werden, trackbar. Und wenn möglich, verfolgen Sie alle Leads innerhalb von 24 Stunden. Die heutigen Verkäufe basieren auf vertrauensvollen Beziehungen, die sich aus exzellentem Kundenservice ergeben.

4. Fokus auf frische Ideen

Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf ein kleines Team oder nur Ihre Marketingmitarbeiter, um frische Ideen zu produzieren. Machen Sie Innovation in diesem Herbst mit Brainstorming-Sitzungen, Firmen-Retreats oder durch besondere Anerkennung von Personen mit den klügsten Vorschlägen. Wenn Ihr Unternehmen nur wenige Mitarbeiter hat, stellen Sie einen erfahrenen Beirat zusammen oder bilden Sie eine Online-Beratergruppe, die sich aus Mitgliedern Ihrer Zielgruppe zusammensetzt, um im Austausch für Umsatzvorteile zu arbeiten.

5. Erneuern von Retentionskampagnen

Haben Sie regelmäßige E-Mail- oder Direktwerbungen, die an Ihren gesamten Kundenstamm gesendet werden? Nutzen Sie diese E-Mail-Kampagne, um Ihre Kampagne für die Kundenbindung durch einen konsistenten wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Zeitplan zu verbessern. Bald werden Sie feststellen, welche Anreize und Nachrichten am besten funktionieren, um bestehende Kunden zu halten und zu verkaufen, potenzielle Kunden zu konvertieren und den höchsten ROI zu erzielen.

6. Verbessern Sie Ihr Geben

In diesem Zeitalter der steigenden sozialen Verantwortung möchten Kunden und Interessenten wissen, dass Sie ein guter Corporate Citizen sind, und dies ist eine großartige Zeit, um sich mit einer Non-Profit-Organisation zu verbinden. Unternehmen, die auf lokale Kunden angewiesen sind, profitieren von gemeinschaftsbasierten Lösungen. Sie können Pro-bono-Dienste anbieten oder eine Werbekampagne durchführen, um Spendengelder zu sammeln. Stellen Sie sicher, das Unternehmen über Ihre Website und die Presse zu fördern. Sie bieten Hilfe dort, wo sie am meisten benötigt wird und verdienen Wertschätzung von Kunden, die zu Verkäufen führt.

7. Erfrischen Sie Ihren Inhalt

Wann haben Sie zum letzten Mal den Inhalt Ihrer Website und Ihrer Familie von Verkaufs- und Marketingtools aktualisiert? Da Ihre Website in der Regel der erste Ort ist, um mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, ist es entscheidend, dass das Aussehen und die Themen der Website aktuell sind. Stellen Sie sich vor, dass jemand bei jedem Schritt in Ihrem Verkaufsprozess einen logischen Weg von Ihrer Website verfolgt und sicherstellt, dass alle Materialien und Nachrichten, die auf Sie zutreffen, nahtlos von einem zum anderen fließen. Mit mehr Käufern als jemals in diesem Herbst im Internet zu surfen, ist es eine großartige Möglichkeit, den Verkauf anzukurbeln.