Technologie

Der Spin Master

Diese Geschichte erscheint in der Februar-Ausgabe von . Eine verräterische 200-Fuß-Auffahrt, eine 750-Dollar-Garage und ein zu viele gesprengte Rückspiegel haben John Thomson in einen großen Problemlösungsmodus getrieben.

Im Jahr 2004 war Thomson ein erfolgreicher Anleihehändler in Los Angeles, als er eine aufwendige Kombination aus Garage, Gästehaus, Weinkeller und Medienraum baute. Es wurde der "Garage Mahal" genannt, aber es hatte fast fatale Mängel: Thomson konnte sein Auto nicht herausbringen, ohne das Auto seiner Frau zu bewegen, und seine Frau konnte nicht zurückgehen, ohne einen Spiegel oder zwei zu schlagen.

Thomson wandte sich dem Internet zu und suchte nach "schwierigen Parklösungen". Dort entdeckte er eine einfache aber revolutionäre Idee: Plattenspieler.

Auto-Shows haben sie seit Jahren benutzt, um Konzeptautos zu drehen, und Schwerindustrien wie sie für das Umkehren von Lastwagen oder Lokomotiven in engen Räumen. Thomson fand eine neuseeländische Firma, die einen Drehtisch für den Wohnbereich liefern konnte, aber für den schmerzhaften Preis von $ 40.000. Schlimmer noch, er entdeckte nach der Installation, dass das Ding laut und anfällig für Probleme war.

Es drehte sich jedoch gut, um den unfruchtbaren Vorort seiner Frau unhandlich über die Einfahrt zu bringen. Der mechanische, leicht obsessive Thomson war immer noch nicht zufrieden, so dass er und sein Bruder begannen, nach dem ultimativen Karussell zu suchen.

Thomson entdeckte auch eine Chance: "Ich wusste, wenn ich das richtige Produkt finden konnte, konnte ich auch mein Herz zufrieden stellen", sagt er.

Er mochte die Karussells eines chinesischen Herstellers, der Weizhong Revolving Machinery Co., Ltd. Er brauchte nur einen zu sehen.

"Anstatt für eine Reise nach China zu bezahlen, habe ich ein Karussell von ihnen gekauft", sagt er. Thomson, der es liebt, Autos und komplexe mechanische Projekte zu restaurieren, hat das Gerät prompt neu gestaltet und mit Weizhongs Input verbessert.

"Das", sagte er, "war der Aha-Moment."

Beim Handel mit Anleihen ab 5: 30 a. m. bis 2 p. m. Er lernte das Drehscheibengeschäft kennen. Schon bald unterzeichnete Weizhong ihn als alleinigen US-Installateur und Händler. Und vor fünf Jahren startete er Carousel USA in Monrovia, Kalifornien, um seine eigenen Plattenspieler zu bauen, zu designen und zu installieren.

Da er nur mit einer Google-Anzeige bekannt gemacht wurde, war er von den Projekten, die auf ihn zukamen, überrascht. In Winnipeg, Kanada, dreht einer seiner Plattenteller einen lebenden Baum auf einer riesigen Teekannenskulptur. In Aspen, Colorado, installierte ein Hausbesitzer einen, um den Esstisch zu schwenken (wer weiß warum?). Ein streng geheimes Themenpark-Projekt wird mehrere verwenden, um einer neuen Fahrt ihre Spezialeffekte zu verleihen.

Thomson plante, Carousel bis zu seiner Pensionierung als Nebengeschäft zu betreiben - eine 10-jährige Zeitlinie. Die Räder drehten sich jedoch schneller: "Ich dachte, wir würden acht in unserem ersten Jahr verkaufen", sagt er. "In den ersten Monaten haben wir acht verkauft." Selbst während der Wirtschaftskrise stieg der Umsatz von Thomson um 50 Prozent auf 1 US-Dollar.65 Millionen im Jahr 2009.

Seine Plattenspieler können zu fast jeder Größe und mit Oberflächen, die zu ihrer Umgebung passen, gebaut werden. Wohnversionen beginnen bei $ 25.000, einschließlich Versand und Installation. Aber die meisten werden kommerziell genutzt, wie zum Beispiel das Heavy-Duty-Modell, das er im Trump International Hotel and Tower in Toronto installiert, um die Größe einer Laderampe zu reduzieren.

Jetzt verwaltet Thomson acht Mitarbeiter, ein Lagerhaus, eine Werkstatt voller komplexer Maschinen und 500.000 Dollar Lagerbestand. Und Anfang letzten Jahres startete er eine eigene Revolution: Er beendete seinen Wall-Street-Gig, um Carousel USA hauptberuflich zu leiten.