Technologie

Sommerzeit Geschäft Dilemmas

Es ist Sommerzeit. Das bedeutet Urlaub, Spaß und Freiheit für die Kinder. Sie müssen zu Aktivitäten getrieben, unterhalten und einfach gepflegt werden. Wenn alles gut läuft und diese Aktivitäten reibungslos ablaufen, ist die Situation für den arbeitenden Elternteil oder für Sie, den Arbeitgeber, kein Problem.

Aber was passiert, wenn die Pflegeperson zu spät kommt oder sich krank meldet? Oder wenn eine Aktivität abgebrochen wird? Oder wenn das Kind häufig den arbeitenden Elternteil im Büro anruft, um sich zu beschweren oder etwas zu brauchen? Was soll der Elternteil tun? Und was noch wichtiger ist: Was machst du, der Boss?

Viele Leute sagen, dass das Geschäft Geschäft ist; einfach gesagt, die Arbeit muss durchgeführt werden. Obwohl dieses Ziel lobenswert ist, kann es eine Herausforderung darstellen, insbesondere für den betreffenden Arbeitnehmer, der ein guter, produktiver Arbeitnehmer sein kann. Diese Person hat vielleicht einen guten Ruf und möchte vielleicht weiterhin eine bessere Arbeit leisten, aber Kindererziehungsforderungen setzen diesen Ehrgeiz erheblich unter Druck.

Ein weiteres Problem ist, wenn ein Mitarbeiter am Telefon die Beschwerden von Kindern hört und versucht, ihre Aktivitäten und Betreuer zu organisieren und zu organisieren. Der Mitarbeiter ist offensichtlich nicht darauf fokussiert, produktiv zu sein. Der Job wird einfach nicht erledigt. Oder die Qualität der Arbeit ist nicht das, was sie sein könnte. Außerdem können Mitarbeiter, die hart arbeiten, die Zeit, in der diese Eltern sich von der Arbeit konzentrieren, übel nehmen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie und die Eltern ein Gleichgewicht finden können:

Ermutigen Sie die Eltern, im Voraus zu planen. Um Ablenkungen zu minimieren, können die Eltern ein Kindermädchen, einen Babysitter oder einen Nachbarn anheuern, um die Kinder abzuholen und abzuholen. Er oder sie kann auch andere Eltern mit Kindern in ähnlichen Aktivitäten finden, um eine Fahrgemeinschaft zu bilden. Wenn Ihr Mitarbeiter nicht leicht genug Zeit für die Fahrt in der Fahrgemeinschaft haben kann, kann er vielleicht einen anderen Elternteil bezahlen, der diese Verantwortung übernimmt. Wenn der Elternteil andere Personen mit Kindern nicht kennt, kann die Organisation, die die Aktivitäten sponsert, oft die Namen von lokalen Familien angeben, die bereit sind, eine Fahrgemeinschaft zu bilden.

Erfahren Sie mehr über die Umstände der Eltern. Erlauben Sie dem Mitarbeiter, die Umstände und Einzelheiten zu den Sommerzeitproblemen zu erläutern. Sobald Sie auf das Potenzial für Ablenkungen aufmerksam gemacht wurden, können Sie, wenn und wenn diese Situationen auftreten, verständnisvoller sein.

Diskutieren Sie flexible Arbeitszeiten. In vielen Organisationen haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, "spät" zu kommen und "spät" zu gehen oder früh zu kommen und früh zu gehen. Oder wenn der Arbeitnehmer früh gehen muss, kann er oder sie sich mit der Arbeit nach Hause verabreden. Auch an den Wochenenden konnten die Make-up-Arbeiten beendet werden. Wenn ein Mitarbeiter früher gehen muss, stellen Sie sicher, dass Sie am nächsten Morgen klar dargelegt haben, was erledigt werden muss und wie die Aufgaben erledigt werden können.

Schlagen Sie sich persönliche Zeit vor. Wenn Ihr Unternehmen keine flexible Terminplanung zulässt, muss der Mitarbeiter in Erwägung ziehen, sich etwas Zeit für Urlaub oder Freizeit zu nehmen, um sich um die Bedürfnisse des Kindes zu kümmern. Wenn der Zeitplan und die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens keine Flexibilität zulassen, müssen Sie zustimmen, eine gewisse Zeit anzudocken und zu zahlen, um die widersprüchlichen Zeitplananforderungen zu erfüllen. Dies sollte jedoch eindeutig als letztes Mittel verwendet werden. Die Bezahlung einer Person ist oft heilig. Manipulationen daran können leicht zu einem Rückgang der Moral und Produktivität führen.

Bleiben Sie offen. Ziehen Sie eine Ausnahme für Mitarbeiter mit erheblichen Anforderungen außerhalb der Arbeitsumgebung in Betracht. Erlauben Sie etwas Flexibilität im Arbeitsplan. Erklären Sie, dass dies nicht bedeutet, dass die Menschen nicht einfach am späten Vormittag schlafen sollen, sondern dass sie sich um dringende Bedürfnisse kümmern müssen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter ihre bisherigen Produktivitätsniveaus übertreffen, weil sie so dankbar sind, dass Sie ihre schwierige Situation verstehen.