Finanzen

Test Tubes

Diese Geschichte erscheint in der April-Ausgabe von . Subscribe »

Scheint in diesem Jahr alles um Fernsehen zu gehen. Die diskutierten Technologien - ungefähr ein halbes Dutzend, die wir in den kommenden Monaten erforschen werden - stellen eine ganzheitliche Vision von PCs und Fernsehgeräten dar, die HD-Programme und Videos austauschen, wo auch immer Sie gerade sind.

Gut und gut; es wird schwell werden. Aber es gibt viele Standards, bei denen Konflikte und Hardware-Upgrades überwunden werden müssen, bevor wir in die Nähe der PC-TV-Konvergenz kommen. Planen Sie, viele Ihrer vorhandenen PC- und Heimunterhaltungsgeräte zu wechseln - wenn Sie herausfinden können, welche Technologie Sie fahren möchten. Ist PC-TV sehenswert? Wird es dir das wert sein? Es gibt eine billige und einfache Möglichkeit, es herauszufinden.

Sie können einen Eindruck von dieser großen TV-überall-Vision am Himmel bekommen, indem Sie einen der neuen USB-Stick-Empfänger an Ihren PC anschließen. Diese $ 100-ish-Geräte - nennen wir sie USB-TV-Tuner - sind alle ziemlich ähnlich und werden von Anbietern wie Diamond Multimedia, Hauppauge Digital und Pinnacle Systems verkauft (siehe "Tune In, Turn On, unten"). Über die Größe einer Packung Kaugummi verbinden sich die Geräte mit dem mitgelieferten Kabel an einen der USB 2.0-Anschlüsse eines (relativ schnellen) Desktops oder Laptops. Eine ausziehbare TV-Antenne einschrauben, die mitgelieferte Audio- / Video-Software installieren und Sie können analoge und digitale Sendungen zu Hause, in einem Flughafen - überall, wo TV-Signale ankommen, aus der Luft ziehen.

Es ist keine neue Idee. Add-In-Karten und andere Geräte bringen seit Jahren Fernsehgeräte auf den PC, ohne viele Zuschauer anzulocken. Ein Teil davon ist ein PC-Infrastrukturproblem. TV-Audio und Video benötigen mindestens das Äquivalent eines 2. 2-GHz-Pentium 4-Prozessors und eine Stufe der DirectX-9-Grafikverarbeitung, die normalerweise auf einer Add-In-Grafikkarte mit dediziertem Speicher zu finden ist. Es ist erst vor kurzem, dass eine ordentliche Anzahl von Desktops - und weniger Laptops - diese Schwelle überschritten haben.

Seien wir ehrlich, Leute: Wir sind unglaublich wählerisch bei unserem Fernseher. Wir tolerieren nicht einmal ein paar verpixelte Bilder, nicht synchronisiertes Audio oder Kanäle, die nicht so schnell auftauchen, wie unsere Daumen klicken können. Alles muss perfekt aussehen und klingen - oder wir wechseln den Kanal.

Es ist ziemlich schwer für einen Mehrzweck-PC, dieselbe Betrachtungsqualität zu bieten, an die wir uns von unseren Einzweckgeräten gewöhnt haben. Mit USB-TV erhalten Sie ein Gefühl für die technischen Herausforderungen der kommenden PC-TV-Initiativen. Aber Sie werden auch das Zischen von HDTV erleben, bevor Sie einen Grand für einen neuen Flachbildschirm abstürzen. Kein Scherz, wie Opies Pop sagen würde, TV auf einem PC sieht gut aus.

Standort, Standort, Standort

Aber es gibt Fernsehen, und dann gibt es Fernsehen - und dann ein halbes Dutzend weitere Fernseher, je nach Ihrer Definition von Fernsehen. USB-TV-Hasenohren empfangen traditionelle analoge Programmierung und die digitalen ATSC-Übertragungen, die von ungefähr 1, 500 Stationen in 200 amerikanischen Städten verfügbar sind.Sie können den Empfang verbessern und genießen, was allgemein als Basiskabel bezeichnet wird, indem Sie es mit einem billigen T-Adapter in Ihr Heimkoaxialkabel einstecken. Aber Sie werden kein digitales Kabel oder digitalen Satelliten oder eine der verschiedenen Arten von Internet-TV bekommen. Verwirrend, nicht wahr?

OK, mit anderen Worten, Sie können nicht hören, wie Tony Soprano andere Leute zum Singen bringt, oder die Reihe von Epitheta und Vulgarität, die das Markenzeichen von HBO ist. Aber American Idol Sänger oder Netzwerk-Nachrichtenklagen? Kein Problem - natürlich mit ein paar Variablen, die im Durchschnitt nicht mit Sony verbunden sind.

Wie erwähnt, ist der Prozessor Ihres PCs wirklich wichtig - besonders wenn andere Anwendungen gleichzeitig laufen. Dann können Hügel, Gebäude und Bäume den Empfang stören. Keine Sorge wegen Kollisionen mit Handy- oder Wi-Fi-Signalen, da sie auf Nicht-TV-Bändern arbeiten. Aber schwere Wolken oder starke Winde können Pixel-Blockierungen auf dem Bildschirm oder Schluckauf bei der Audio- / Videosynchronisation verursachen.

Letztendlich dreht sich alles um den Standort. Wenn Sie ein tragbares Gerät verwenden, werden Sie feststellen, dass einige Räume in Ihrem Haus eine bessere Aussicht haben als andere. Alternativ können Sie preiswerte USB-Kabel in Reihe schalten, um Ihre Antenne ein wenig zu bewegen - oder kaufen Sie eine leistungsfähigere Antenne von RadioShack.

Es kann etwas basteln. Denken Sie daran, wir reden hier über $ 100 Produkte. Programmieren aus der Luft ist nicht trivial, und ein ganzes TV in ein Finger-Size-Gerät smushing? Ziemlich erstaunlich, wirklich.

Am Ende des Tages ist USB-TV eine wirklich gute Erfahrung. Alle genannten Produkte liefern ein großartiges Bild - sogar im Vollbildmodus auf dem 5 Jahre alten 17-Zoll-LCD-Bildschirm meines PCs. ATSC-Digitalbilder (im Gegensatz zu alten analogen Kanälen) sind scharf; Farben sind reich und lebendig. Hauttöne sind natürlich, und in kontrastreichen Szenen werden Details sowohl in dunklen als auch in weißen Farbtönen erhalten. Selbst digitale Kanäle ohne das HD-Label sehen für mich HD-deftig aus, was ein gewisses Problem darstellt.

Ich bin jetzt unzufrieden mit meinen Standard-CRT-Fernsehern: Sie sehen verwaschen und verschwommen aus. Und mit dem Fernseher immer auf meinem Desktop, habe ich Probleme mit Jerry Springer und All My Children , ohne langsamer zu werden. Ich kann dieses Ende sehr schlecht sehen, indem ich gutes Geld für einen LCD-Fernseher ablehne, bevor sich Preise und Technologie beruhigen.

Aber entscheiden Sie selbst. Ein USB-TV-Tuner ist ein kleiner Aufwand für einen schnellen Blick in die Zukunft des Fernsehens - und etwas, das Sie wirklich zu schätzen wissen.

Einstellen, Einschalten: Die USB-TV-Software ist zwar nicht einfach zu installieren, bietet jedoch zahlreiche Zusatzfunktionen wie Videoaufnahme und DVD-Brennen. Hardwarepakete weisen nur geringe Unterschiede auf.

  • Diamond Xtreme TV HDTV100: Enthält eine relativ bescheidene Antenne, aber ein langes USB-Kabel. Eine längere Antenne verbessert den Empfang. Preis: $ 100
  • Hauppauge WinTV-HVR-950: Dieser hat ein kurzes USB-Kabel und eine mittelgroße Antenne. Fehlt die drahtlosen Fernbedienungen von Konkurrenten, aber das wird nicht vermisst. Preis: $ 100
  • Pinnacle PCTV HD Pro-Stick: Enthält die längste Antenne, aber ein anderes USB-Kabel wird benötigt, um es mehr als 8 Zoll von Ihrem PC zu bewegen.Preis: $ 130

Mike Hogan ist Technologie-Editor .