Finanzen

Think Big mit einem Nanotechnologie-Geschäft

Gute Dinge kommen in kleinen Paketen.

Wirklich, wirklich kleine Pakete. Sowohl in der Entwicklung der Nanotechnologie als auch in praktischen Anwendungen ist viel passiert. Magnus Gittins, CEO des Nanotechnologie-Vermarktungsunternehmens Advance Nano-tech in New York City, betrachtet drei Hauptbereiche: Displays, Heimatschutz und medizinische Geräte. "Die Zahl der Start-up-Unternehmen in der Nanotechnologie nimmt rapide zu", sagt Gittins 2007 werden wir echte Produkte bekommen - aufregende Produkte, nicht nur Beschichtungen oder Stoffe. "

Für einige s wird Nanotech ihr Geschäft sein. Aber ein breiterer Pool von Unternehmen wird die Nanotechnologie nutzen wollen, um ihre bestehenden Produkte zu verbessern. "Die Herausforderung bei bestehenden Produkten besteht darin zu fragen:" Wie wirkt sich die Nanotechnologie auf das aus, was ich tue? eine spürbare Leistungssteigerung? ", sagt Gittins.

Nanotech ist bereits da draußen in Form von Hosen, die nicht fleckig werden, und Hemden, die nicht knittern, aber das ist nur der kleine Tipp dessen, was kommen wird. Die National Science Foundation schätzt, dass die USA bis 2015 etwa 40 Prozent des weltweiten Marktes für Nanotech-Produkte und -Dienstleistungen von einer Billion US-Dollar beherrschen werden. Das ist eine große Zahl für so eine winzige Technologie.

Erste Schritte

Sie möchten Ihr eigenes Nanotechnologie-Geschäft gründen? Probieren Sie diese Tipps aus:

  • Schauen Sie in die Labors. Das erste, was man über Nanotechnologie versteht, ist, dass viele Grundlagenarbeit in Universitätslabors gemacht wird. Die meisten Nanotech-Unternehmen verlassen diese Labore. Gittins bezeichnet die Nanotechnologie als "den Beginn der nächsten industriellen Revolution". Es wird zunehmend wichtig sein, Nanotech-Entdeckungen zu kennen und zu nutzen. Beobachten Sie zu diesem Zweck, was die Forschungslabors tun.
  • Suchen Sie die Geschäftsverbindung. Universitäten können die Forschung betreiben, aber sie spezialisieren sich normalerweise nicht auf die Vermarktung. Es besteht Bedarf an klugen Geschäftsleuten, die diesen Sprung wagen können. "Die Nanotechnologie verändert die Art und Weise, wie Universitäten mit Unternehmen umgehen," sagt Gittins. Sie müssen nicht unbedingt Nanotech-Forscher sein, um Nanotech-Fortschritte auf den Verbraucher- und Geschäftsmarkt zu bringen.
  • Nutzen Sie neue Entdeckungen. Nanotech bewegt sich direkt, und neue Entdeckungen tauchen regelmäßig auf. Behalten Sie die Nanotechnologie-Szene im Auge, um zu sehen, ob einige der neuen Durchbrüche für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte geeignet sind.
  • Entdecke die zwingenden Gründe. Technik um der Technik willen ist normalerweise keine gute Idee. Und dazu gehört auch Nanotechnologie. Nur weil Sie Ihr bestehendes Produkt mit einer Nanotech-Beschichtung versehen können, heißt das nicht unbedingt, dass Sie es sollten.Suchen Sie nach den zwingenden Gründen, warum es Ihr Produkt wirklich besser macht oder sich von der Konkurrenz abhebt.
  • Informieren Sie sich über das Neueste und Beste. Es gibt viele online verfügbare Nanotechnologie-Ressourcen, die Ihnen helfen können, mit den neuesten Durchbrüchen, Fortschritten und kommerziellen Möglichkeiten in Verbindung zu bleiben. Nanotechnologie. com ist ein Ort für Neuigkeiten. Nano. gov ist die Heimat der National Nanotechnology Initiative. Wenn ein einfacher Primer schneller ist, empfiehlt Gittins das kürzlich erschienene Buch Nanotechnology for Dummies .