Technologie

Was ist dein Problem?

Diese Geschichte erscheint in der Mai-Ausgabe von . Subscribe »

Derek Johnson aß mit einem Freund an der Universität von Houston zu Mittag, als er ein" aha! " Moment: Die Freundin, eine Kommunikationsdirektorin für eine Schwesternschaft, hatte Schwierigkeiten, ihr Kapitel über wichtige Ankündigungen, Treffen und Beiträge zu verschicken. Facebook, E-Mail und Message Boards funktionierten nicht, also fragte sie Johnson nach Ideen. Er dachte an Massenversand.

Nachdem er ein wenig online recherchiert hatte, war Johnson überrascht, dass es für den Durchschnittsverbraucher keine SMS-Dienste gab. Als ein Freund in einer Bruderschaft zustimmte, dass er einen solchen Dienst nutzen könnte, entschied Johnson, dass er eine echte Geschäftsmöglichkeit in seinen Händen hatte.

Innerhalb weniger Monate startete er eine Website für seine neue Firma Tatango, um Gruppentextnachrichten zu verkaufen. Jetzt, nur zwei Jahre später, bietet Tatango Abonnement-Pläne ab $ 19 pro Monat, die es Gruppen ermöglichen, Textnachrichten an alle ihre Mitglieder auf einmal zu senden - ob sie 10 oder 10 000 sind - von jedem Computer oder Telefon aus. Die Pläne enthalten auch Schlüsselwörter, die es den Benutzern erleichtern, einer Gruppe beizutreten, indem sie einfach ein bestimmtes Wort eingeben.

Die 5-Schritte-Lösung

Derek Johnsons Formel für die Suche nach Ihrer Idee:

1. Identifizieren Sie ein Problem . "Fragen Sie die Leute, was sie nachts wach hält."

2. Null in. "Wählen Sie ein Problem aus, das Personen bezahlen müssen, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu reparieren."

3. Mach die Forschung. "Schnellere Produkttests durch Vermessung und Verkauf an Studenten und Verwendung von Hochschulressourcen und Fakultät."

4. Dann tu es. "Die größte Hürde besteht darin, eine Idee zu verfolgen. Viele Leute halten an dem Gedankenpunkt inne und denken zu viel über das Produkt nach und sagen: 'Ich weiß es nicht.'"

5. Sei bereit zu opfern. "Sie werden etwas von Ihrem sozialen Leben verpassen, was keinen Spaß macht. Aber wenn Sie Ihren Abschluss machen, werden Sie etwas tun, was Sie lieben."

An der Universität zu arbeiten war entscheidend für die Entstehung und den Erfolg von Tatango, sagt Johnson, 25, dessen frühere College-inspirierte Ideen ein Memory Foam-Kissen enthielten, das auf Auto- oder Busfenstern zum Schlafen auf langen Reisen klebt und eine Website, um Studenten zu helfen, Wohnungen zu finden.

"Um eine gute Idee zu finden, sprechen Sie mit anderen Schülern, um ihre Stress-Punkte zu lernen", sagt Johnson. "Menschen werden für Produkte bezahlen, die Probleme beheben, das Leben erleichtern oder vereinfachen."

Heute beschäftigt Tatango fünf Menschen und mehr als 2500 Gruppen nutzen ihren Service. Das Unternehmen hat sogar im vergangenen September einen Break-Even erreicht und hofft, in diesem Jahr 500.000 Dollar Umsatz zu erreichen.

Johnson fiel schließlich aus, um Tatango hauptberuflich zu leiten, aber er ist fest davon überzeugt, dass das College der beste Ort ist, um ein Unternehmen zu gründen.

"In der Hochschule haben Sie die Zeit und die Ressourcen, um potenzielle Geschäftskonzepte zu erforschen und zu testen", sagt er."Es ist die beste Zeit, ein neues Unternehmen zu gründen, denn egal, was passiert, Sie werden immer noch in der Lage sein, zu essen und mit einem Dach über dem Kopf zu schlafen."

College of 2010: Werden Sie es sein?

Der UPS Store und sind stolz darauf, die ® Magazine von 2010 auszeichnen zu dürfen. Wir werden drei Gewinner nominieren, darunter ein College of 2010. Die Kandidaten werden nach dem positiven Effekt beurteilt, den sie auf ihre Branche und ihre Gemeinschaft hatten. Für weitere Informationen und zur Eingabe gehen Sie zu. com / e2010. Die Gewinner werden im -Magazin vorgestellt und im Januar 2011 auf einem Essen in Atlanta ausgezeichnet.


Joel Holland, 25, ist der Gründer und CEO von Footage Firm in Reston, Virginia. Er ist unter erreichbar > Joel @ Joelkentholland. com .