Finanzen

Was soll ich tun, wenn ich einen 1099-Kreditor von meinem persönlichen Bankkonto bezahlt habe?

Ich bin froh, dass Sie zu uns gekommen sind, da diese Art von Transaktion oft Unternehmer und Buchhalter verwirrt.

Versuchen Sie in Zukunft so weit wie möglich die Geschäftsausgaben getrennt von Ihren persönlichen Konten zu halten, da die Buchhaltung sehr schwerfällig werden kann und in einigen Fällen Ihre persönliche finanzielle Haftung in Gefahr gebracht werden kann. Es ist in Ordnung, wenn es sich um eine einmalige Situation handelt, versuchen Sie einfach, streng darüber zu sein.

Ich nehme an, dass Sie Quickbooks für Ihre Buchhaltung verwenden. Ich würde Ihnen raten, einen Eintrag zu erstellen, der das Aufwandskonto abbucht, das Sie normalerweise für diesen Verkäufer berechnen würden (z. B. Beratung, Buchhaltung, externe Dienstleistungen) und das Konto des "Eigentümers" gutschreiben.

Wenn Sie sich mit einem regelmäßigen W2-Gehalt aus Ihrem Unternehmen bezahlt haben und diese Zahlung erstattet bekommen möchten, können Sie es entweder über das reguläre Zahlungssystem oder ein separates Verbindlichkeitskonto als zahlbar behandeln.