Technologie

Die Welt erwartet Ihr grünes Geschäft

Die West Coast Green Conference, die kürzlich in San Jose, Kalifornien, stattfand, war ein Schaufenster für grüne Technologieunternehmen und die Menschen, die sie finanzieren. Ich kam mit drei Beobachtungen von dieser Konferenz weg:

  1. Es gibt eine Explosion neuer grüner Produkte.
  2. Das Geschäft boomt.
  3. Die Preise werden wettbewerbsfähig.

Da die Welt sich nach Preissenkungen für fossile Brennstoffe und nach Möglichkeiten zur Senkung der Treibhausgasemissionen sehnt, wird diese Revolution in den nächsten zehn Jahren auf eine Billionen-Dollar-Jahreswirtschaft geschätzt. Ein Großteil des derzeitigen Fokus liegt auf Energie, Tatsache ist jedoch, dass kohlenstoffbasierte Produkte die Grundlage unserer derzeitigen globalen Wirtschaft bilden. Und das muss sich ändern. Nimm zum Beispiel Zement. Es ist die drittgrößte Quelle von Kohlendioxidemissionen nach Energie und Transport, und es ist eine Billionen-Dollar-pro-Jahr-Industrie.

Was ich auf der West Coast Green Conference gesehen habe, war eine Reihe neuer Lösungen. Einige sparen Geld und die Umwelt durch geringere Materialkosten. Andere schufen Vorteile durch die Reduzierung des Energieverbrauchs. Und viele Produkte sind noch nicht günstiger als unsere traditionellen kohlenstoffbasierten Produkte, aber sie sind billiger als im letzten Jahr und werden in den kommenden Jahren voraussichtlich wettbewerbsfähig sein.

Jetzt ist es an der Zeit, ein grünes Geschäft zu starten. Auch in einer Down-Economy suchen die Verbraucher nach Möglichkeiten, Geld zu sparen. Und grün zu werden ist jetzt der Weg, um auch grün zu sparen.

Also wie fange ich an? Beginnen Sie zuerst mit dem, was Sie wissen. Führen Sie ein Restaurant oder eine Baufirma? Es gibt eine Explosion von neuen Produkten in diesen beiden Marktsegmenten. Wenn Sie Dachdecker sind oder ein Elektriker sind, dann sind die Fähigkeiten für die Installation von Dachsolar ähnlich denen, die Sie jetzt verwenden. Die Kosten der Solarenergie sinken mit dem von Versorgungsunternehmen gelieferten Strom in Richtung preisliche Wettbewerbsfähigkeit. Und der Kongress hat die 30-prozentige Steuergutschrift für Investitionen bis 2016 auf diejenigen ausgeweitet, die eine Solaranlage kaufen und installieren. Der Kongress hat es auch für den privaten Gebrauch freigegeben, der zuvor eine Grenze von 2 000 $ hatte. Wenn Sie Geräte verkaufen, gibt es eine Flut von neuen energieeffizienten Produkten, die in die Pipeline kommen und auch "intelligent" sein werden, indem Sie die Preise der Versorgungsunternehmen verfolgen, um die günstigste Betriebszeit zu bestimmen.

Vielleicht haben Sie begonnen, diese Produkte zu betrachten, um die Kosten Ihrer Geschäftsabläufe zu senken. Aber hast du darüber nachgedacht, ein Geschäft um sie herum zu gründen? Nehmen Sie Ihr bestehendes Geschäft und verwandeln Sie es in ein Testcenter für die grünen Technologien, die Sie interessieren. Erhalten Sie Ihre Daten darüber, wie ein Produkt spart oder Geld verdient, und gehen Sie dann zurück zum Unternehmen des Produkts und erkundigen Sie sich nach einer Geschäftsbeziehung, in der Sie ein Distributor oder Franchisenehmer sein könnten.

Vielleicht haben Sie eine grüne Technologie. Es ist eine gute Zeit, Geld von Risikokapitalgebern für grüne Technologien zu sammeln. Sie investieren zig Milliarden Dollar und dürsten nach der ersten grünen Google- oder Microsoft-ähnlichen Firma. Sie suchen nach Investitionen in Energieerzeugung, Energieeffizienz und Smart Metering Appliances. Sie erkennen auch an, dass viele wirklich gute Technologien als Reaktion auf das OPEC-Ölembargo von 1974 entwickelt wurden, aber nie auf den Markt kamen. Sie finanzieren jetzt diese "alten" Technologien, die jetzt noch wertvoller sind, da wir höhere Treibstoffkosten haben und Stromversorger zweistellige Ratenerhöhungen verzeichnen.

Wenn Sie ein grünes Produkt haben, möchte der Einzelhandel grün werden. Ich hörte einen Teilnehmer auf der Konferenz über eine grüne Modenschau in New York sprechen. Die Bekleidungs- und Möbelindustrie durchläuft eine Designrevolution, indem sie nachhaltige Materialien und Hersteller erforscht.

Schließlich war eine der herzerwärmendsten und doch sehr profitablen Geschichten, die ich auf der Konferenz hörte, die kommerzielle Anstrengung, Nachhaltigkeit auf den "Boden der Pyramide" zu bringen. Es gibt eine Milliarde Menschen auf der Welt, die keinen Zugang zu sauberem Wasser und Menschen haben, die täglich aufgrund von schlechtem Wasser sterben. Es gibt eine Firma namens IDEO, die bahnbrechende Designs für Lösungen entwickelt, um die wirtschaftlich benachteiligten Menschen mit bezahlbarem und sauberem Wasser und Energie zu versorgen.

Was ich von dieser Konferenz weggenommen habe, ist, dass wenn Sie eine Person sind, die Ideen oder Produkte hat, die den wirtschaftlich benachteiligten Menschen und unserer Umwelt helfen könnten, dann Finanzierungsquellen von Investoren, Regierungen und gemeinnützigen Organisationen nach Ihren Lösungen suchen .