Finanzen

Die 11 Fallstricke der Gründung eines Unternehmens

Jeden Tag wagen tausende von normalen, gesunden und normalen Menschen den Sprung und gründen ihr eigenes Unternehmen. Als sie die gefährliche Landlandschaft überblicken, wissen sie kaum, wie leicht es wäre, die Fallen zu vermeiden, in die so viele von uns geraten sind.

Wenn Sie sich in der Anfangsphase Ihres eigenen Geschäfts befinden, dann muss ich Sie warnen: Vermeiden Sie diese Fehler, als ob Ihr Leben davon abhing. Weil es - Ihr finanzielles Leben, das ist.

Schauen wir uns die Fallstricke an, die ich gesehen habe und die ich mir allzu oft ausgraben muss:

  1. Kauf eines Jobs statt eines Geschäfts. Ja, Sie müssen zu Beginn am täglichen Betrieb beteiligt sein, aber denken Sie daran, dass das ultimative Ziel darin besteht, Ihr Unternehmen zu mehr als nur einem Job zu machen, an dem Sie jeden Tag persönlich arbeiten. Arbeiten Sie auf das Geschäft, nicht nur in das Geschäft.

  2. Ein großer Klempner zu sein, aber keine Ahnung zu haben, wie man ein Unternehmen betreibt, das Sanitäranlagen verkauft. Deine früheren Jobs sind allesamt eine Lehre, um dein eigenes Geschäft zu führen. Sei ein Lehrling in allen Bereichen, nicht nur im Beruf oder in der Profession deines Geschäfts. Am wichtigsten, sicher sein, dass Sie alle Aspekte von Geschäft in Ihren vergangenen Jobs beachtet haben, egal was sie waren, also haben Sie Ihre grundlegende, "wie man ein Geschäft" -Lehre geführt.

  3. Übernahme eines Geschäftspartners. Die meisten Menschen geben Eigenkapital im Voraus an einen Partner ab. Ja, es gibt Beispiele für Partnerschaften, die funktionieren, die meisten jedoch nicht. Wenn Sie sich Ihrer Partnerschaft nicht absolut sicher sind, stellen Sie stattdessen Leute ein, die Ihnen helfen.

  4. Ein Geschäft von Grund auf neu starten, anstatt eine bestehende Operation zu kaufen. Es mag von Anfang an billig erscheinen, aber es kostet Sie das teuerste Gut, das Sie haben - Zeit. Kaufen Sie ein unterbewertetes Unternehmen und bauen Sie es auf, anstatt von vorne anzufangen.

  5. Die Geschäftsidee zu denken macht das Unternehmen. Es sind die Menschen, die ein Geschäft erfolgreich machen, nicht das Produkt, nicht der Service und nicht die neue Erfindung. Konzentrieren Sie sich darauf, ein großartiges Unternehmen genauso aufzubauen wie ein großartiges Produkt.

  6. Zu ​​klein gedacht. Viele Start-ups wollen einen Lohn für sich selbst generieren und nicht mehr. Stattdessen zielen Sie darauf ab, einen Gewinn zu erzielen, etwas Großes aufzubauen und etwas Großes aufzubauen. Wenn Sie nach den Sternen schießen, können Sie versagen, aber Sie werden es zumindest bis zum Mond schaffen.

  7. Nur Preis und Preis im Wettbewerb. Dies ist bei weitem der schnellste Weg, um sich selbst in die Insolvenz zu schicken. Im Geschäft geht es um Profit, und wenn man einen kleineren Umsatz mit einer größeren Gewinnspanne erzielt, wird man immer wieder Tonnen von Geschäft gewinnen, aber fast keinen Gewinn erzielen. Lernen Sie Marketing und Vertrieb, damit Sie aus den Preiskriegen herauskommen können.

  8. Der Versuch, den Weg zum Erfolg zu verkürzen. Indem Sie einen Lohn sparen und die Arbeit selbst erledigen, vergessen Sie, dass niemand da draußen Neues für Sie trommelt.Konzentrieren Sie sich auf das Einbringen des Geschäfts, sparen Sie nicht ein paar Pfennige.

  9. Mieten von billigen Mitarbeitern. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Es ist wichtig, die richtigen Leute zu finden, also stelle niemanden an. Warte, bis du die richtige Person gefunden hast.

  10. Konzentrieren Sie sich nur auf einen Bereich Ihres Unternehmens. Der Geschäftserfolg umfasst drei Hauptbereiche: Vertrieb und Marketing, Finanzen und Verwaltung sowie Betrieb. Sie müssen alle drei zusammen arbeiten und wachsen lassen, nicht nur in dem Bereich, in dem Sie gut sind.

  11. Nichts testen oder messen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zahlen kennen. In der Tat können Sie nicht verwalten, was Sie nicht messen. Messen Sie alles ab dem ersten Tag, wie viele neue Interessenten Sie haben und wie viele Verkäufe Sie machen.

  12. Die Arbeit einmal erledigen und einmal bezahlt werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die Arbeit einmal zu erledigen und eine langfristige, einkommensschaffende Beziehung aufzubauen. Lernen Sie, Ihre Kunden, Ihr Geschäft und Ihr Einkommen auf diese Weise zu strukturieren, und Sie werden ein großartiges Geschäft aufbauen.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass es 12, nicht 11 Fallstricke gibt, auf die Sie achten müssen. Denn ein gutes Geschäft wird immer das liefern, was es verspricht, aber ein großartiges Geschäft wird mehr liefern als versprochen.