Finanzen

12 Vorteile der Einstellung älterer Arbeitnehmer

Mitarbeiter. Sie sind die eine Sache, die Unternehmen überall brauchen. Und nicht nur Angestellte, sondern Mitarbeiter, die ehrlich, verantwortlich, zuverlässig, loyal, fokussiert, organisiert und reif sind.

Ist das zu viel verlangt?

U. S. Arbeitgeber geben jedes Jahr Millionen von Arbeitsstunden aus, schalten Anzeigen, führen Prescreening durch und befragen Kandidaten, stellen Mitarbeiter ein und bilden sie aus, nur um festzustellen, dass viele der Angestellten nur wenige Monate für sie arbeiten, nur um zu entscheiden, dass sie nicht wollen "sei einfach ein Angestellter mehr" oder fühle "etwas Besseres", wenn sie sich auf der Karriereleiter hocharbeiten.

Wo können Unternehmen also eine verlässliche, stabile Belegschaft finden, die nicht vorhat, aufzusteigen? Eine Belegschaft, die sich der Aufgabe widmet und stolz auf ihre Arbeit ist? Wer wird sie weniger kosten, mieten, trainieren und warten?

Die Antwort? Ältere Arbeitnehmer.

Im Folgenden finden Sie zwölf Gründe, warum die Einstellung älterer Mitarbeiter Ihnen helfen kann, eine zuverlässige, engagierte Belegschaft zu erhalten und sowohl kurz- als auch langfristig erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen.

1. Engagierte Mitarbeiter produzieren qualitativ hochwertigere Arbeiten, die für Sie zu erheblichen Kosteneinsparungen führen können. Es gibt eine Fülle von sehr engagierten älteren Mitarbeitern, die die potenziell kostspieligen Fehler von anderen in Bezug auf alles entdecken, von falsch geschriebenen Kundennamen bis hin zu Preisfehlern und Buchungsfehlern.

2. Pünktlichkeit scheint für ältere Arbeitnehmer gegeben zu sein. Die meisten von ihnen freuen sich darauf, jeden Tag zur Arbeit zu gehen, damit sie pünktlich ankommen und bereit sein zu arbeiten.

3. Ehrlichkeit ist unter älteren Arbeitnehmern üblich, deren Werte als eine Gruppe persönliche Integrität und Hingabe an die Wahrheit umfassen.

4. Detailorientierte, fokussierte und aufmerksame Arbeiter fügen einen immateriellen Wert hinzu, der sich auf alle Mitarbeiter auswirkt und Ihrem Unternehmen Tausende von Dollar einsparen kann. Ein Geschäftsinhaber, von dem ich weiß, hat mir einmal erzählt, dass einer seiner älteren Arbeiter seiner Firma mehr als 50.000 Dollar für einen großen Mailing-Job gespart hat. Der 75-jährige Büroangestellte erkannte, dass alle Postleitzahlen um eine Ziffer abwesend waren. Weder das Mailing-Haus des Besitzers noch sein hoch gezahlter Marketing-Manager hatten es bemerkt.

5. Gute Zuhörer machen gute Mitarbeiter, weil sie leichter zu trainieren sind - ältere Mitarbeiter müssen nur einmal informiert werden, was zu tun ist.

6. Stolz auf einen gut gemachten Job ist bei jüngeren Mitarbeitern immer seltener geworden. Jüngere Arbeitnehmer möchten ihre Zeit bei der Arbeit verbringen und gehen, während ältere Arbeitnehmer eher bereit sind, später zu bleiben, um Arbeit zu finden, weil sie stolz auf das Endprodukt sind.

7. Organisatorische Fähigkeiten unter älteren Arbeitnehmern bedeuten, dass Arbeitgeber, die sie einstellen, weniger wahrscheinlich Teil dieser erstaunlichen Statistik sind: Mehr als eine Million Arbeitsstunden gehen jedes Jahr verloren, einfach aufgrund von Arbeitsplatzzerrüttung.

8. Effizienz und das Vertrauen , ihre Empfehlungen und Ideen zu teilen, machen ältere Arbeitnehmer zu idealen Mitarbeitern. Ihre jahrelange Erfahrung am Arbeitsplatz gibt ihnen ein besseres Verständnis dafür, wie Jobs effizienter erledigt werden können, was Unternehmen Geld spart. Ihr über die Jahre aufgebautes Vertrauen bedeutet, dass sie nicht zögern werden, ihre Ideen mit dem Management zu teilen.

9. Reife kommt aus jahrelanger Lebenserfahrung und Arbeitserfahrung und ermöglicht Arbeitern, die weniger "rasseln", wenn Probleme auftreten.

10. Ein Beispiel für für andere Mitarbeiter ist ein immaterieller Wert, den viele Unternehmer schätzen. Ältere Arbeitnehmer sind hervorragende Mentoren und Vorbilder, was die Ausbildung anderer Mitarbeiter weniger schwierig macht.

11. Kommunikationsfähigkeit - Wissen, wann und wie man kommuniziert - entwickelt sich durch jahrelange Erfahrung. Ältere Arbeitnehmer verstehen Arbeitsplatzpolitik und wissen, wie sie ihre Ideen dem Chef diplomatisch vermitteln können.

12. Reduzierte Arbeitskosten sind ein großer Vorteil bei der Einstellung älterer Arbeitnehmer. Die meisten haben bereits Versicherungspläne von früheren Arbeitgebern oder haben eine zusätzliche Einkommensquelle und sind bereit, ein bisschen weniger zu nehmen, um die Arbeit zu bekommen, die sie wollen. Sie verstehen, dass es bei der Arbeit in einem Unternehmen viel mehr sein kann, als nur einen Gehaltsscheck zu sammeln.

Jeder Unternehmer, der zögert, einen älteren Arbeitnehmer einzustellen, sollte diese zwölf Vorteile berücksichtigen. Ältere Arbeitnehmer einzigartige Fähigkeiten und Werte - und die potenziellen Einsparungen für Ihr Unternehmen in Zeit und Geld - machen die Einstellung von ihnen eine einfache Frage der Kosten für hohe Umsätze in einer jugendlicheren Belegschaft im Vergleich zu den Vorteilen der Erfahrung und ältere Standards älter Arbeiter bringen zur Mischung. Sie haben einfach nicht die Zeit oder die Ressourcen, um mit einer hohen Mitarbeiterfluktuation fertig zu werden. Wenn Sie das nächste Mal eine Einstellungsentscheidung treffen müssen, sollten Sie ältere Arbeitnehmer ernsthaft in Betracht ziehen: Ihr Beitrag zu Ihrem Unternehmen könnte sich in den kommenden Jahren positiv auf Ihren Gewinn auswirken.

Stephen Bastien ist Unternehmensberater und Experte für Führung und Management von Mitarbeitern. Er ist der Autor von Ja, eine Person kann einen Unterschied machen und Born to Be . Nach mehreren erfolgreichen Geschäften bietet sein aktuelles Unternehmen, Bastien Financial Publications, Unternehmen in seinen täglichen Newslettern die neuesten Entwicklungen in schnell wachsenden und notleidenden Unternehmen im ganzen Land an. Besuchen Sie seine Website für weitere Informationen zu seinen Finanzpublikationen, Büchern oder Beratungsdiensten.