Finanzen

2007 Ford Mustang Shelby GT500

Von Rick Newman

Freitagnachmittag. Sonne. Dreitägiges Wochenende. Früher Ausschnitt. Mellencamp. Laut. Und ein 500-PS, Lippenstift-rot Ford Mustang Cabrio. Bist du hier bei mir?

Ich fragte mich, ob es andere Fahrer geben würde. Ich fusionierte auf eine Autobahn, wo ein Haufen sich windender Fahrer anscheinend nicht den gleichen Sinn hatte wie ich mich fühlte. Ich schaltete vom vierten auf den dritten herunter, schleuderte ein atomgetriebenes Gebrüll aus dem Auspuff und schoss selbstbewusst vor eine BMW 7er Limousine. Dann habe ich es hart gestochen und beobachtet, wie die 7 im Spiegel verblasst. Yessssss.

Als ich mich an der Geschwindigkeitsbegrenzung beruhigte, fing Bimmer Man jedoch an aufzuholen. Ich zog nach rechts und überließ ihm die Überholspur - und fragte mich, was für eine Geste er geben könnte, als er vorbeiglitt. Er schlich sich hin, hob den Arm - und hoch kam ein hochwillkommener Daumen, dem ein breites Grinsen entsprach. Genau, Bimmer Man. Du verstehst es.

Lustig ist, dass der GT500 das Alter Ego raffinierter Fahrgeschäfte wie BMW, Audi oder Lexus ist. Es ist so farbenfroh wie ein Ganzkörper-Tattoo, mit kräftigen Farben, fetten Rennstreifen, einem kitschigen Cobra-Emblem auf dem Kühlergrill, Luftschaufeln, einem vulkanischen Grollen und allen möglichen anderen Features, die schreien: "Bemerke mich! "Aber seine Leistung macht Respekt. Neben dem Motor mit Auspufffunktion verfügt der GT500 über ein Race-Tuned-Fahrwerk, das die Kurven in der Kurve hält, sowie leistungsstarke Brembo-Bremsen, die (oft übersehen) für so muskulöse Autos ein Muss sind. Die einzige Übertragung ist eine steife und präzise manuelle Sechsgang-Schaltung. Entschuldigung, Autoposeurs. Alles in allem passen die Spezifikationen des GT500 sehr gut zu denen der Chevrolet Corvette Z06, die etwa $ 20.000 kostet.

In allen anderen Facetten ist der GT500 solide. Allzu oft sind die Performance-Autos allesamt Flash und Dash, wobei wenig anderes für sie in Frage kommt. Nicht der GT500. Es profitiert vom gleichen coolen Retro-Design wie der konventionelle Mustang, mit dem Drei-Speichen-Lenkrad und dem abfallenden Rücken, der an den klassischen Fastback-Look der späten 60er erinnert. Außerdem gibt es ein paar nette, moderne Details: Das Dach des Cabrios fährt automatisch mit einem einzigen Knopfdruck zurück und die Kabine ist sportlich und komfortabel. Und du kannst tatsächlich zwei Kinder auf dem Rücksitz unterbringen. So lustig dieses Auto auch an einem langen Sommerwochenende ist, auch im Alltag ist es nicht schlecht.

Snapshot

Nits: Erfordert teure Premium-Treibstoff.

G-Kräfte: Der GT500 soll von null auf 60 in weniger als fünf Sekunden gelaufen sein, und was seine Höchstgeschwindigkeit anbelangt ... mir wird gesagt, dass das Auto bei 120 Meilen pro Stunde (im vierten Gang) ist hat noch viel zu geben. Genauso wichtig: Große 18-Zoll-Reifen und eine starre Performance-Federung lassen Sie Kurven mit der Zuversicht nehmen, um zu wissen, dass die Kraft Sie nicht in die Leitplanke schleudert. Und die Bremsen sind auch muskulös.

Gizmologie: Dashboard-Steuerelemente sind nicht schick, aber auch nicht billig.Alles fühlt sich gut an. Autofans werden die Ausrichtung der Spurweiten zu schätzen wissen. Tachometer und Tachometer wurden von der Art und Weise, wie sie im konventionellen Mustang angeordnet sind, umgedreht, so dass der Tacho - wichtig für die Überwachung von Schaltpunkten - auf der rechten Seite liegt, mehr im Einklang mit der Sicht des Fahrers auf die Straße.

Kidmarks: Sei dankbar, dass du zwei Kinder in den Rücken passen kannst und dadurch deinen Ehepartner davon überzeugen, dass es sich um ein Familienauto handelt. Ansonsten ist es eng, Kinder ein- und aussteigen zu lassen, und für sie gibt es nur wenige Annehmlichkeiten.

Heiß oder nicht: Heiß. Auffällig, wenn übertrieben.

Schmerzen an der Pumpe: schwer. Die Laufleistung reicht von 15 mpg / Stadt bis zu 21 mpg / Autobahn - nicht schlecht für einen riesigen V-8, aber auch nicht gut für jeden Standard. Details: www. Treibstoffwirtschaft. Gouverneur.

Crash-Kurs: Der Basis-Mustang, strukturell ähnlich dem GT500, verdient 10 von 10 Punkten beim Frontalcrash-Test der Regierung und 4 von 5 beim Seitenaufpralltest. Die Rollwiderstandsklasse ist 5 von 5 Sternen. Weitere Informationen: // safercar. Gov / NCAP / Autos / 3895. html

Standard-Fangvorrichtung: Fortschrittliche Frontairbags, Seitenairbags, Antiblockiersysteme.

Preise: Basispreise sind $ 42, 975 für das Coupé und $ 47, 500 für das Cabrio. Preis wie getestet: ca. $ 50, 000

Weitere Informationen: // www. Fahrzeuge. com / Autos / Mustang /