Finanzen

3 Autos Reich an Features

Diese Geschichte erscheint in der Septemberausgabe 2006 von . Subscribe »

Keine Zeit für Business-Fahrzeuge? Verwirrt von endlosen Listen von Optionen? Drei neue viertürige Passagierlimousinen - der Buick Lucerne, der Lincoln Zephyr und der Mercury Milan - nehmen das meiste Rätselraten aus dem Leasing oder dem Kauf von Firmenwagen, weil fast jede Eigenschaft, die Sie wollen, Standard auf ihnen ist.

Buicks elegantestes und neuestes Modell, das große Luzern, hat 17 Kubikmeter Kofferraum und beginnt bei $ 25, 990. Es ist in vier Versionen erhältlich. Der Fünfsitzer wird von einem V-6 mit Viergang-Automatikgetriebe angetrieben. Als Flaggschiff-Limousine ist der Luzerner bereits mit Klimatisierung, Traktion und Tempomat, OnStar, 10-Minuten-Verzögerungsabschaltung, Reifendruckkontrolle und Antiblockiersystem ausgestattet. Zu den wenigen Optionen des Basismodells gehören der schlüssellose Zugang, das Schiebedach und der hintere Parkalarm.

Der $ 29, 995 Zephyr vereinfacht eine Wunschliste von Add-ons mit einem einzigen Standard-Paket und nur sechs Optionen. Der preiswerte Fünfsitzer, der auf jüngere Gäste zugeschnitten ist, ist reich an Premium-Ausrüstung. Es umfasst Antiblockiersystem und Traktionskontrolle, einen universellen Garagentoröffner, Lenkradneigung / -teleskop, verstellbare Vordersitze vorn / hinten, Dual-Klimakontrolle, Ledersitze, Geschwindigkeitsregelung, Alarmanlage, einen V-6-Motor mit Sechsgangschaltung Übertragung und 15. 8 Kubikfuß Kofferraum.

Mercurys mittelgroße Limousine ist der Milan. Mit zwei Modellen - die $ 18, 995-Version mit einem I-4-Motor und Schaltgetriebe, und die $ 21, 995-Version mit einem V-6 und einem Sechsgang-Automatik - ist der Milan mit Funktionen gefüllt, die Ihre Optionen Hausaufgaben schneiden bis zu fünf Optionen: Schiebedach, Lederausstattung, beheizbare Vordersitze, Holzverkleidung und CD / MP3-Player. Alles andere ist Standard, einschließlich Klimaanlage, Tempomat, Reifendruckkontrolle und Tilt / Teleskop-Lenkrad. Es gibt 15. 8 Kubikfuß Kofferraum.


Jill Amadio ist eine preisgekrönte Automobiljournalistin und Autorin.