Finanzen

3 Möglichkeiten, Ihr Geschäft zu erweitern, während Sie bestehende Ausgaben abdecken

Sie stehen vor einem häufigen Problem für Unternehmen, die in Investitionsgüter investieren müssen, um zu wachsen. Sie wissen, dass Ihr Geschäft wachsen wird, wenn Sie zusätzliches Equipment kaufen, um die Nachfrage zu decken, aber Sie können es sich einfach nicht leisten, weil Sie nicht genug Cash-Flow haben. Die meisten Unternehmen in dieser Situation sollten diese drei Optionen untersuchen: 1) Umsatzchancen optimieren, 2) Kosten straffen und / oder 3) Fremdfinanzierung / Eigenkapital anstreben.

1. Umsatzchancen optimieren - Neue Lkw können mit der Zeit sicherlich zu Ihren Einnahmen beitragen. Es kann jedoch auch Möglichkeiten geben, die Einnahmen mit Ihren vorhandenen Geräten zu erhöhen. Analysieren Sie insbesondere Ihre Kunden und listen Sie sie in der Reihenfolge der Rentabilität für Ihr Unternehmen auf. Diejenigen an der Unterseite oder die am wenigsten profitablen Kunden sollten durch bessere Kunden ersetzt werden. Diese Strategie erhöht den Umsatz pro Kunde oder die Rentabilität Ihres Unternehmens und Sie haben somit einen höheren Cashflow für zukünftige Investitionen in Kapitalanlagen.

Related: Ihr Unternehmen Geld undicht? 5 Löcher zu Stecker

2. Rationalisierung der Kosten - Dies würde bedeuten, dass nicht unbedingt notwendige Ausgaben wie bestimmte administrative und redundante Kosten reduziert werden. Sie müssen alle Kosten in Ihrem Unternehmen überprüfen, um diesen Vorgang abzuschließen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Kostensenkungsstrategie möglicherweise nicht ausreicht, um neue Geräte sofort zu kaufen. Normalerweise benötigen Kostensenkungsprogramme Zeit, um erhebliche Einsparungen zu erzielen. Neben Kosteneinsparungen können Sie den Cashflow verbessern, indem Sie Zahlungsbedingungen mit Ihrer Frachtbrokerfirma verhandeln oder eine Ersatzfirma suchen.

3. Suche nach Fremdfinanzierung / Kapital - Wenn Sie die zwei oben genannten Optionen erkundet haben und immer noch nicht genug Kapital haben, um in die Ausrüstung zu investieren, können Sie immer eine Finanzierung von einem Kreditgeber suchen. Es gibt viele Banken und Finanzierungsgesellschaften, die den Unternehmen Ausstattungskredite anbieten. Sie müssen nur sicherstellen, dass die Bedingungen des Darlehens günstig sind, wenn man den Return on Investment für den Kauf der neuen Ausrüstung berücksichtigt. Eine weitere Option ist die Suche nach einem Eigenkapitalinvestor wie einem strategischen Partner. Möglicherweise ist jemand in Ihrer Lieferkette, z. B. ein Lieferant oder ein Kunde, der in Ihr Unternehmen investiert, um den Kauf zu finanzieren.

Bezug: Eine Checkliste für die strategische Kostensenkung