Finanzen

5 Tipps zum Schreiben Quick-Read-Copy

Klicken Sie hier. Kaufe jetzt. Kostenloses Probeangebot Die Welt der Werbung ist voll von kurzen und bissigen Kopien, die sofortige Befriedigung versprechen. Denn die meisten Interessenten haben einfach keine Zeit, gründlich zu lesen. Sie überfliegen. Sie gucken. Aber wenn Sie wetten, dass sie durch lange Abschnitte der Erzählung hindurchwaten, ist es Zeit, Ihre Erwartungen anzupassen. Ihr Werbetext muss klar, überzeugend und auf den Punkt gebracht sein.

Heutzutage wird die beste Ausgabe a la carte serviert, so dass die Leser hier eine Nachricht probieren und eine weitere Nachricht verkosten können. Das führt uns zu der wichtigsten Regel beim Schreiben einer Kopie, die verkauft: Mach es "verdaulich". Verlassen Sie sich auf Überschriften, Zwischenüberschriften, Bildunterschriften und Aufzählungszeichen - kurze Kopien mit wichtigen Nuggets. Lange Blöcke der Kopie neigen dazu, Leser zu überwältigen. Wenn sie dösen, verlieren Sie.

Hier sind fünf einfache Regeln zum Schreiben von Kopien für Skimmer, Scanner und auf einen Blick:

1. Ordnen Sie Ihre Kopie Ihrem Bild zu (Foto oder Illustration). Praktisch alle von uns schauen, bevor wir lesen. Wenn Interessenten ein interessantes Foto sehen, haben Sie ihre Aufmerksamkeit lange genug auf sich gezogen, um sie zumindest zu einer entsprechenden Schlagzeile oder Unterüberschrift zu bewegen. Die Nachricht in Ihrer Überschrift sollte immer die wichtigste sein, vorzugsweise der wichtigste Vorteil Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung. Wenn Sie kleinere eingelegte Fotos verwenden, fügen Sie kurze Beschriftungen darunter hinzu. Mischen Sie es, indem Sie die Schrift in der Beschriftung kursiv darstellen; Das "trickst" das Auge dazu, etwas anderes zu sehen als eine narrative Kopie. Versuchen Sie, eine oder zwei Schlüsselbotschaften in die Beschriftung einzubetten. Was auch immer Sie tun, halten Sie den Kopierblock kurz.

2. Zeigen Sie Ihre stärkste Nachricht "oberhalb des Falts" an. Das Priorisieren Ihrer Nachrichten kann einer der schwierigsten Aspekte beim Schreiben von Kopien für Ihr Unternehmen sein. Das liegt daran, dass Sie wahrscheinlich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in- und auswendig kennen und Ihnen so viel zu sagen haben. Denken Sie daran, dass sich die meisten Verbraucher nach dem Lesen Ihrer Anzeige oder E-Mail nur am besten an Ihr Produkt erinnern werden. In der Tat, wenn du sie dazu bringst, einen Nutzen oder eine Funktion zurückzurufen und sie mit deiner spezifischen Marke zu verbinden, hast du einen Homerun gemacht.

Achten Sie also darauf, dass Sie diese Hauptnachricht in einer Überschrift enthalten und im gesamten Rest der Anzeige verstärken. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihren stärksten Pull in der Betreffzeile von E-Mail-Kampagnen verwenden und danach über den Fold. (Zum Beispiel sollten Online-Interessenten niemals in ihrem Browser nach unten scrollen müssen, um zum Inhalt Ihrer Nachricht zu gelangen.)

3. Leerraum hebt Ihre Nachricht hervor. Es ist ein Fehler, alle möglichen Informationen in Ihre Anzeige zu kopieren, nur weil "Platz ist". Eigentlich gibt es keinen Platz. Wenn die Augen eines Interessenten durch große Mengen von Kopien, die sich nirgends ausruhen, überfordert sind, wird nichts in Ihrer Anzeige gelesen. Die meisten Kunden, mit denen ich in der Werbebranche gearbeitet habe, kämpfen ständig gegen ihre Tendenz, die Kopie zu übertreiben, also sei wachsam. Versuchen Sie, Ihr Werbemittel aus einer ganzheitlichen Sicht zu kritisieren: Wenn es zu überfüllt aussieht, beginnen Sie mit der Bearbeitung.

4. Fügen Sie mindestens zweimal einen starken Handlungsaufruf hinzu. Wie Lesezeichen sollte ein starker und prägnanter Aufruf zum Kauf früh in Ihrem Werbeartikel platziert werden, ebenso wie am Ende. Machen Sie sich klar, wie Kunden Sie kontaktieren sollten und geben Sie immer die Adresse Ihrer Website an, wenn Sie eine haben.

5. Konzentrieren Sie sich auf Vorteile, nicht nur auf Funktionen. Sie haben es schon einmal gehört, aber es wiederholt sich: Die Leute kaufen das Brutzeln, nicht das Steak. Features sind nur Mittel zum Zweck. Was bedeuten die Eigenschaften Ihres Produkts für das Leben Ihrer Kunden? Werden sie glücklicher, gesünder oder haben sie mehr Freizeit? Die hauptsächliche Ausnahme von dieser Regel ist das extrem technische Publikum, das ohnehin eher gründliche Leser ist.

Schließlich, halten Sie Ihre Sätze kurz und Ihren Stil luftig, so dass Ihr Schreiben leicht zu lesen und zu überfliegen ist. Wenn es um Werbetexte geht, ist weniger in der Regel mehr.