Finanzen

Ass im Loch

Diese Geschichte erscheint in der Mai 1997 Ausgabe von . Abonnieren »

Um zu verstehen, wie fruchtbar das Geschäft mit Elektronik ist, sollten Sie das Erbe von Ed Meltzer in Betracht ziehen. Der Reparaturbetrieb für Fernseh- und Radiogeräte seiner Eltern, der 1959 in Kansas City begann, ist heute nicht nur ein florierender Systemintegrator, sondern hat auch ein weiteres High-Tech-Unternehmen hervorgebracht, Intelligent Wireless Systems Inc., dessen Präsident und CEO Meltzer ist.

Das Unternehmen Prairie Village, Kansas, entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet proprietäre drahtlose Transceiver für die Automatisierungs- und Steuerungsindustrie. Zum Beispiel liefert das für die Kansas City Area Transportation Authority entwickelte und produzierte Automated Vehicle Locating and Information System (AVLIS) des Unternehmens aktuelle Informationen darüber, wie effektiv die Flotte Transitfahrer bedient gegebenem Moment. "Das System spart ihnen Geld", sagt Meltzer.

Die Entwicklung der Firma Meltzers - von einem Mutter-und-Pop-Unternehmen, das ein Viertel zu einem High-Tech-Unternehmen entwickelt, das Produkte mit globalen Anwendungen entwickelt - spiegelt die Veränderungen in der amerikanischen Geschäftsszene wider . Obwohl diese Änderung zum Besseren geführt hat, hat sie auch zu grundlegenden Veränderungen bei der Finanzierung von Unternehmen geführt. Während seine Eltern ihre Ersparnisse in die Eröffnung eines Ladengeschäftes werfen konnten und durch fleißige Wiederanlage von Gewinnen ein erfolgreiches Familienunternehmen gründen, kann Meltzer das nicht.

Warum? Denn wie die meisten technologiegetriebenen Unternehmen muss er ein Vermögen in Forschung und Entwicklung investieren und dann riesige neue technologiegetriebene Märkte aufspüren, die sich schnell materialisieren und exponentiell wachsen. Unter diesem Regime funktioniert das alte Modell der Reinvestition von Gewinnen einfach nicht. Die Chancen, die sich heute für viele Unternehmen bieten, erfordern im Vorfeld große Mengen an geduldiger, dauerhafter Eigenkapitalausstattung. Für Meltzer betrug diese Vorauszahlung fast 1 Million Dollar.

Im Juli 1996 hat Meltzer ein Angebot für eine Small Company Offering Registration (SCOR) für 945 000 Dollar unterbreitet; Es wurde zum Verkauf in Kansas und Missouri im Herbst zugelassen. Meltzer hoffte, den Deal bis Ende des Jahres abzuschließen oder zumindest ein Minimum von 671 000 Dollar an Investitionen zu erreichen. Aber seit Februar 1997 betrugen seine Zusagen nur 400 000 Dollar.

Ist etwas nicht in Ordnung mit Meltzer, Intelligent Wireless oder dem Deal? Nichts des oben Genannten. Das Problem ist, dass Meltzer, während das Unternehmen auf dem neuesten Stand der Technik ist, mit obskuren Kapitalbeschaffungsmaßnahmen zurechtkommen muss, die im Kontext der heutigen rasanten Entwicklung scheinbar ewig dauern.

Im Speziellen muss Meltzer, wie tausende von s vor ihm und tausende weitere, langsam, methodisch und erschöpfend die Büsche nach Investoren schlagen. Dann muss er sich körperlich vor jeden einzelnen stellen, den Platz machen und weitermachen, bis der Scheck in der Post ist."Um die bisher zugesagten 400.000 Dollar zu bekommen", sagt Meltzer, "haben wir etwa 100 Investoren durchlaufen." Um die zweite Hälfte des Geschäftes zu erledigen, schätzt Meltzer, dass er noch einmal 100 durchmachen wird. Oy vay!

Glücklicherweise gibt es einen besseren Weg, und Meltzer will davon profitieren. Es heißt ACE-Net und steht für das Angel Capital Electronic Network. ACE-Net ist ein Projekt, das von der Small Business Administration (SBA) gesponsert wird. Nach Jahren der öffentlichen Debatte, Lobbyarbeit und Förderung von Universitäten und Organisationen für wirtschaftliche Entwicklung wurde das System letztes Jahr in Betrieb genommen.

Laut Terry Bibbens, der im Büro der Advocacy-Behörde und einem der vielen Architekten des Programms arbeitet, ist ACE-Net "ein internetbasiertes Netzwerk, das kleinen Unternehmen, die Kapital und neue Möglichkeiten suchen, neue Möglichkeiten bietet." "akkreditierte Investoren" genannt, die nach Anlagemöglichkeiten suchen. " Bibbens sagt, dass ACE-Net viele der Beschränkungen beseitigt, die traditionell bei dem Versuch auftreten, sich mit Engeln (wohlhabenden Investoren) auf einer landesweiten Basis zu verbinden.

Schrauben und Muttern

Angebote von Aktienangeboten auf ACE-Net werden über eine Online-Suchmaschine gefunden, die es den Anlegern ermöglicht, die gesuchte Art von Unternehmen, Technologie, Investmentgröße oder -region zu finden. Sobald die Informationen gefunden sind, kann der Investor die von den gelisteten Unternehmen eingereichten Formulare überprüfen oder herunterladen. Wenn der Anleger Aktien kaufen möchte, kann er sich direkt an die Gesellschaft wenden.

Laut Bibbens müssen Unternehmen, die in ACE-Net gelistet werden möchten, einen oder mehrere Knoten oder Netzbetreiber durchlaufen. Acht Anfangsknoten wurden benannt; seit dem ersten Quartal 1997 waren vier in Betrieb, weitere sollen noch in diesem Monat online sein. Die vier operativen Knotenpunkte sind das Technology Capital Network am Massachusetts Institute of Technology in Boston; Die Capital Network Inc. in Austin, Texas; Beschleunigen Sie an der Universität von Kalifornien, Irvine; und Advance Technology Development Center am Georgia Institute of Technology in Atlanta.

Der Zugang für Anleger ist auf akkreditierte Anleger beschränkt, die von der Securities and Exchange Commission unter anderem als natürliche Personen definiert werden, die ein Nettovermögen oder gemeinsames Vermögen mit einem Ehepartner von mehr als 1 Million USD haben oder haben Nettoeinkommen von mehr als 200.000 $ oder gemeinsame Einkommen mit einem Ehepartner von mehr als 300.000 $ in jedem der letzten zwei Jahre und erwarten ähnliche Erträge im laufenden Jahr.

Die Beschränkung des Zugangs zu akkreditierten Investoren bietet den Teilnehmern einen echten Vorteil, sagt Bibbens, weil sie mit Personen in Kontakt treten, die nicht nur Interesse, sondern auch finanzielle Mittel haben, in ihre Unternehmen zu investieren.

Tatsächlich ist ACE-Net kein bloßer elektronischer Kaffeeklatsch. ACE-Net-Angebote bestehen aus tatsächlichen Angeboten, die von der Registrierung des Bundes gemäß Regulation A oder Regulation D ausgenommen sind. Mit anderen Worten, um auf ACE-Net gelistet zu werden, muss ein Unternehmen einen Reg A oder Reg D Deal machen, nicht einfach einkaufen Geschäftsplan.Darüber hinaus ist das Formular (U-7), das für die Auflistung in ACE-Net verwendet wird, ein SCOR-Formular. Das Ausfüllen eines SCOR-Formulars ist kein Spaziergang im Park. Sagt Bibbens, "sollte nicht versuchen, diesen Weg ohne einen Wertpapieranwalt zu gehen."

Big Business

Die Bedeutung von ACE-Net kann nicht unterschätzt werden. Bibbens sagt, die beliebteste Schätzung der Menge an Eigenkapital, die die aufstrebenden neuen Unternehmen Amerikas benötigen, liegt in der Größenordnung von $ 60 Milliarden pro Jahr . Während Engel in der Lage sind, dieses Bedürfnis erheblich zu dämpfen, haben Zeit und Ort Einschränkungen, wie sie Meltzer begegnet sind, ganz zu schweigen von den regulatorischen Barrieren, bis jetzt s 999 davon abgehalten, Engel Ressourcen leicht zu klopfen.

Der Grund für das Problem ist nur ein Wort: Effizienz. Unter Brokern, Händlern und professionellen Anlegern hat dieser Begriff eine genaue Bedeutung. Insbesondere bezieht es sich auf die Geschwindigkeit und Kompetenz, mit der Informationen verbreitet werden. Je effizienter ein Markt ist, lautet die Theorie, desto mehr Käufer und Verkäufer werden von ihm angezogen, weil sie aufgrund des Wissens über alle relevanten Fakten Anlageentscheidungen treffen können.

Unter dieser Definition ist auch leicht zu erkennen, wie ineffizient der Markt für privates Kapital ist. Die Verteilung von Informationen zwischen privaten Investoren ist schwierig. Es gibt keine Uniformität. Käufer und Verkäufer haben sehr unterschiedliche Agenden.

Und genau an dieser Stelle kann ACE-Net ein so fundamentales Zeichen setzen: Es erhöht die Effizienz der Informationsverteilung dramatisch. Tatsächlich spiegelt ACE-Net innerhalb der strengsten Konstrukte der Disziplin die Mechanismen jeder Börse wider, indem Käufer und Verkäufer mit einheitlichen Informationen in Übereinstimmung gebracht werden. Wenn dies geschieht, fließt das Kapital freier.

Für s wie Ed Meltzer ist das sicher die Erwartung: "Ich hoffe, dass wir 30 Tage nach dem Aufstieg auf ACE-Net voll finanziert werden."

Weitere Informationen zu ACE-Net finden Sie unter: // www. sbaonline.sba.gov) oder ( // ace-net. unh. edu). oder wenden Sie sich an Jere Glover, Chief Counsel des Advocacy-Büros der SBVg, unter (202) 205-6533 oder (202) 205-6928 (Fax).

Kontaktquellen

Intelligent Wireless Systems Inc.

, 7301 Mission Rd. , # 206, Prairie Village, KS 66208, (913) 362-0900; Small Business Administration

, Büro für Advocacy, (800) 8-ASK-SBA, (202) 205-7749, ( // www. Sba. Gov / ADVO /). David R. Evanson, ein Schriftsteller und Berater, ist ein Direktor der Financial Communications Associates in

Ardmore, Pennsylvania.