Finanzen

Fügen Sie Click-to-Call zu Ihrer Site hinzu

Diese Geschichte erscheint in der Juni 2006 Ausgabe von . Abonnieren »

Sie wissen, wie wichtig guter Kundenservice für den Erfolg Ihrer Website ist. Warum also nicht mit Click-to-Call-Technologie einen Schritt weiter gehen? Das Feature, das durch VoIP erschwinglicher und beliebter geworden ist, bietet Kunden Echtzeit-Unterstützung, differenziert Ihre Website von der Konkurrenz und kann auch den Umsatz steigern.

Mit Click-to-Call können Kunden sich direkt mit einem Vertriebs- oder Kundendienstmitarbeiter verbinden: Sie klicken einfach auf ein Symbol auf Ihrer Website und geben ihre Telefonnummer ein. Innerhalb von Sekunden erhalten sie einen Anruf von einem Agenten, der eine geführte Online-Erfahrung anbietet und sogar ergänzende Elemente und relevante Angebote basierend auf den Informationen des Anrufers vorschlägt. "Click-to-Call kann sofort dazu beitragen, Kaufinteressen der Verbraucher anzusprechen, Upsells zu fördern und die Conversion zu steigern von Website-Besuchern ", sagt Sucharita Mulpuru, Senior Analyst bei Forrester Research in Cambridge, Massachusetts.

Click-to-Call-Anbieter umfassen eStara, LiveOffice und LivePerson; Preise variieren. LivePersons Click-to-Call-Dienst LiveCall beispielsweise ist Teil der Contact Center-Lösung des Unternehmens, die Live-Chat, E-Mail-Verwaltung und häufig gestellte Fragen für 150 US-Dollar pro Monat bietet. Der LiveOffice-Service kostet 10 Cent pro Minute für jeden abgeschlossenen Anruf. Für das High-End-Produkt von eStara fallen eine Einrichtungsgebühr von mehreren tausend Dollar und eine Lizenzgebühr je nach Anrufvolumen an.

Europa Moda LLC, ein Unternehmen in Philadelphia, das iFashionmall betreibt. com, eine Designer-Mode-E-Commerce-Website, setzt derzeit auf LivePersons Contact Center-Lösung, um mit Kunden in Kontakt zu treten. Laut Dan Kogan, 29, Mitbegründer des Unternehmens mit seiner Frau Marina, 28: "Wir können sehen, welche Seite und sogar welches Produkt ein Kunde anschaut, und wir wissen, wo sie sich befinden, was hilft [Kundenservice Agenten] werden persönlich mit Kunden. "

Das System hat auch den Bedarf des Unternehmens an Voicemail beseitigt und die Produktivität verbessert. Die Mitarbeiter beantworten die Fragen während der Geschäftszeiten live und außerhalb der Geschäftszeiten füllen die Kunden ein Formular mit ihrer Frage aus und ein Vertreter ruft sie später zurück oder antwortet per E-Mail. "Wir müssen unser Voice-Mail-System nicht durchlaufen mehr, das war sehr zeitaufwendig ", sagt Dan. Die Verwendung von Click-to-Call hat "unsere Gesamtzahl an Anrufen reduziert und die Produktivität unserer Agenten verbessert."

Click-to-Call ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ein guter Kandidat, wenn:

1. Ihre durchschnittliche Transaktion beläuft sich auf mindestens 50 €. "Der Verkauf von 2-Dollar-Widgets wird es nicht wert sein, 150 Dollar pro Monat in die Software zu investieren", sagt Philippe Lang, Geschäftsführer von Small Business Solutions bei LivePerson.

2. Kunden neigen dazu, ihre Einkaufswagen zu verlassen. "Click-to-Call kann eine großartige Quelle für Erkenntnisse sein", sagt Lang."Sie können mit [Kunden] genau kommunizieren, wenn sie sich auf dieser Warenkorbseite befinden."

3. Sie verkaufen weltweit. Internationale Kunden können durch Ferngespräche entlastet werden. Lang sagt: "Click-to-Call ist eine gute Möglichkeit, mit Ihnen zu sprechen."