Finanzen

Wie können wir weniger Leute bekommen, die unser Lokal für den einen hinuntergehen?

Menschen essen jeden Tag. Folglich wird ein Restaurant den Vorteil von Änderungen im Marketing schneller spüren als jeder andere Werbetreibende. Das sind die guten Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass wirklich gute Restaurants nie Werbung machen müssen. Wenn ein naher Konkurrent mehr Kunden als Sie hat, sind hier die wahrscheinlichen Gründe aufgeführt, geordnet nach der Wahrscheinlichkeit:

1. Die Leute mögen ihr Essen besser.

Sind es die Portionen, der Geschmack, der Preis oder alles oben genannte? Haben sie ein Signaturelement, nach dem sich die Menschen sehnen?

VORSCHLAG: Experimentieren Sie mit neuen Produkten wie Süßkartoffel-Pommes. Geben Sie jedem Kunden eine kostenlose Portion für 2 Wochen und verfolgen Sie genau, wie viele von ihnen die ganze Portion essen, im Vergleich zu den anderen, die sie nicht essen. Fügen Sie die Gewinner zum Menü hinzu und setzen Sie ein großes Schild nach draußen (oder in das Fenster), um den neuen Menüpunkt anzukündigen. "Probieren Sie unsere Süßkartoffel-Pommes frites!" Dollar für Dollar, das ist die beste Werbung, die Sie jemals machen werden.

2. Ihr Service ist schneller.

Sehr wenige Leute werden dir sagen, dass dein Essen langweilig ist, deine Portionen klein sind oder dass dein Service unzuverlässig ist. Sie werden nur lächeln und dir sagen, dass alles in Ordnung ist. Dann werden sie gehen und nicht zurückkommen.

VORSCHLAG: Vor dem Kunden sofort etwas essen. Interessante Gurken, Chips, Cracker, Brot, was auch immer. Schnell bewegen. Verkürzen Sie die Zeit, die Kunden warten müssen, um ihre Bestellungen aufzugeben. Lassen Sie einen Kunden nie auf eine Nachfüllung oder einen Scheck warten.

3. Sie liefern eine angenehmere Umgebung.

Ein zerbrochenes Schild draußen, verblichene Vorhänge in den Fenstern, staubige Mini-Jalousien, wackelige Tische, schmutzige Lüftungsschlitze oder alte Notizen auf dem schwarzen Brett geben einem Platz das Gefühl des Todes. Betrachte dein Lokal mit den Augen deines Kunden.

VORSCHLAG: Verbringen Sie echtes Geld auf Ihrem Badezimmer. Was Ihr Kunde in Ihrem Badezimmer sieht, ist, was er sich in Ihrer Küche vorstellt. Ein Badezimmer in einem öffentlichen Raum zu halten, ist unerbittlich, harte Arbeit, aber Sie werden überrascht sein, wie sehr es sich auf Ihre Kundenzahlen auswirkt.

Das Food-Service-Geschäft ist hart, weil die Kunden hohe Erwartungen haben. Ich wünsche Ihnen alles Gute.