Finanzen

Drahtlos Wandern

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe vom März 1999 von . Abonnieren »

Die Installation einer zweiten Telefonleitung in einem kleinen Büro kann sehr mühsam sein. Erstens, da ist der Preis: Es kostet knapp 1 500 Dollar, um eine neue Desktop-Station zu kaufen und die Verkabelung hinzuzufügen. Es gibt auch den Verlust der Mobilität: Sie können ein schnurloses Telefon traditionell nicht mit mehrzeiligen Centrex-Systemen verbinden und bleiben so an Ihrem Schreibtisch gebunden. Für einige glückliche Dinge ändern sich die Dinge.

Siemens CommunicationDevices in Richardson, Texas, vermarktet ein schnurloses Mehrbenutzer-Telefonsystem, das es ermöglicht, mit einem schnurlosen Mobilteil in den Büros zu surfen, um den Fortschritt der Mitarbeiter zu überwachen und für Kundenanrufe verfügbar zu bleiben. Darüber hinaus können bis zu acht Mitarbeiter mit schnurlosen Mobilteilen mit eigenen Nebenstellennummern das drahtlose System anrufen.

Das Gigaset 2420-Paket enthält 399 US-Dollar und enthält ein schnurloses Telefon und eine Tischstation. Das System verfügt über Funktionen wie Paging, Freisprechen, Anrufer-ID und ein Anruferverzeichnis. Zusätzliche Mobilteile kosten 125 US-Dollar. Das Produkt wird über den Hammacher Schlemmer Katalog und Einzelhandelsgeschäfte in Beverly Hills, Kalifornien verkauft; Chicago; und New York.


Gene Koprowski beschäftigt sich seit zehn Jahren mit der Tech-Industrie und schreibt eine monatliche Kolumne für "The Wall Street Journal Interactive Edition". Kontaktiere ihn unter 74203. 1677 @ compuserve. com

In der Warteschleife?

Ihr Geschäft ist auf der Überholspur, aber ist Ihr Telefonsystem?

Wenn Ihr Unternehmen vor kurzem auf die Überholspur kam, hat eine Sache wahrscheinlich nicht Schritt gehalten: Ihre Bürotelefonanlage. "Ich rüste meine Systeme nicht immer auf", sagt Michael Centrella, Gründer von Merlot Communications Inc. Das Beratungsunternehmen Bethel, Connecticut, hat kürzlich eine 18-monatige Studie über s-Telefonsysteme abgeschlossen. Hier sind einige Ergebnisse:

  • Kleine Unternehmen mit Systemen, die älter als 5 Jahre sind, haben oft keine Funktionen, die Verbraucher erwarten, wie Voicemail und Halten von Musik.
  • Kleine Unternehmen bestellen oft zusätzliche Zeilen, anstatt herauszufinden, wie sie maximale Effizienz aus ihren Systemen herausholen können.
  • s würden von einer Prüfung ihrer Telefone, Faxe und PCs profitieren.

Schnelle Lieferung

Erhalten Sie erweiterten digitalen Zugriff.

Sie waren Ihrer Telefongesellschaft schon immer ausgeliefert, wenn Sie nach erweiterten digitalen Diensten gefragt haben. Entweder hatte Ihr Carrier High-Speed-Digital-Leitungen in Ihrer Nachbarschaft oder nicht. Um die Dinge zu verschlimmern, gab es nichts, was Sie tun könnten - neue Telefongesellschaften konnten sich die Kosten für die Verlegung von Glasfaserkabeln in jeder Stadtviertel nicht leisten, um ein paar kleine oder selbst gegründete Unternehmen zu versorgen.

Aber rate mal was? Kleinere Telefongesellschaften bieten s DSL-DSL-Technologie an. Eine Firma, New York City Transwire Communications, bietet kleinen Unternehmen der Ostküste den Service an und plant eine nationale Expansion.

Mit einem 1-MB-Modem bietet das Unternehmen ein- und ausgehende Telekommunikationsdienste mit der 17-fachen Geschwindigkeit des analogen 56-K-Modems, sagt Dennis Kruse von Transwire. Derzeit haben sich laut Kruse 200 Unternehmen für den Service angemeldet.

Das Paket kostet 199 US-Dollar pro Monat und beinhaltet eine 24-Stunden-Tages-, 7-Tage-Woche-Online-Verbindung, eine E-Mail-Adresse und andere Telekommunikationsdienste.

Kontaktquellen

Siemens Kommunikationsgeräte, (972) 997-7300, // www. siemenscordless. com

Transwire Communications, Schwartz Co., 230 Third Ave. , Waltham, MA 02154