Finanzen

Working It Out

Diese Geschichte erscheint in der August 1998 Ausgabe von . Subscribe »

Mit dem Anstieg des Durchschnittsalters der Bevölkerung wird die Zahl der Facharbeiter sinken, was es für Arbeitgeber zunehmend schwieriger macht, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Eine oft übersehene Ressource sind von lokalen Gerichten gesponserte Freigabeprogramme, die es gewaltlosen Insassen erlauben, wochentags außerhalb von Gefängnissen zu arbeiten.

Institutionen wie das Mecklenburger Bezirksarbeitsfreigabe- und -rückstellungszentrum in Charlotte, North Carolina, können als De-facto-Arbeitsagenturen fungieren, die Unternehmen mit qualifizierten Häftlingen zusammenbringen. Burgess Sales and Supply Inc., ein in Charlotte ansässiger Vertriebshändler für Holz- und Metalltüren, engagierte einen Mitarbeiter, der Erfahrung als Auslieferungsfahrer hatte: "Wir betrachten ihn als wertvollen Mitarbeiter", sagt Julie Broughton, Operationskoordinatorin bei Burgess "Einer der Hauptgründe, warum wir an dem Programm teilnehmen, ist es, den weniger glücklichen Bürgern zu helfen. Die meisten von ihnen haben Familien, und ohne die Sicherheit, einen Job zu haben, während sie inhaftiert sind, müssten ihre Familien öffentliche Unterstützung erhalten . "

Die Einstellung eines Insassen wirft jedoch einige Probleme mit der Personalabteilung auf. Eines Tages meldete sich Broughtons Mitarbeiter zur Arbeitsfreistellung nicht zur Arbeit, weil er in einen Konflikt verwickelt gewesen war und zur Strafe "eingesperrt" war. Dennoch war Broughton mit seiner Arbeit zufrieden und engagierte ihn als Vollzeitangestellten, als er aus dem Gefängnis entlassen wurde. "Wir haben eine großartige Entscheidung getroffen", sagt Broughton. "Wir würden es wieder tun, aber wir haben es noch nicht gefunden ein anderer qualifizierter Mitarbeiter, wir warten nur auf die richtige Person. "

Wheeling and Dealing

Die Kunst des Verhandelns.

Von Debra Phillips

Clarence Darrow wusste genau, wie man Gegner während Verhandlungen aus dem Weg räumte. Was der berühmte Anwalt tun würde - ohne dass die Gegner dies wissen - ist ein dünner Draht durch seine Zigarren, damit die Asche nicht auf den Boden fällt. Verwirrt durch den Trick blieben Darrows Gegner nicht vollständig konzentriert.

OK, das ist nicht gerade eine weithin gepriesene Deal-Making-Strategie - aber es hat funktioniert. Und wie in Marc Dieners immens gut lesbarer Deal Power gezeigt wird, ist Deal-Making nicht nur eine Wissenschaft - das ist es eine Kunst.

Was nicht heißen soll, dass es keine Wegweiser gibt, die Sie in die richtige Richtung weisen - und das ist die Rolle von Deal Power. Dieners selbst geschaffenes System zielt darauf ab, Darrows aus dem Rest von uns Sterblichen zu machen.

Kontaktquellen

Burgess Sales and Supply Inc. , (704) 333-8933

Mecklenburg County Work Release and Restitution Center , 901 Elizabeth Ave. , Charlotte, NC 28204, Fax: (704) 336-3533