Finanzen

World View

Diese Geschichte erscheint in der Mai 1999 Ausgabe von . Subscribe »

Wenn es um globales Investieren geht, ist es umso besser, je länger Sie schon dabei sind.

Putnams Global Growth Fund gibt es schon immer. Zumindest könnte das ein Gen Xer denken. Dieser Fonds wurde 1967 eingeführt und investiert sein Vermögen überall auf der Welt, wo sich sein Portfolio-Manager fit fühlt. Im Durchschnitt hat er 13,3 Prozent pro Jahr an seine langjährigen Aktionäre zurückgegeben. Für Neuankömmlinge war der Fonds großzügiger: Er stieg 1998 um rund 28 Prozent und hatte laut Lipper Analytical Services Inc. in den letzten drei Jahren eine durchschnittliche jährliche Gesamtrendite von etwas über 17 Prozent - eine beeindruckende Summe Rückkehr in eine Welt, in der einige argumentieren, der einzige Platz, um zu investieren, sind die Vereinigten Staaten.

Auch wenn der US-Markt heiß war, ohne internationale Beteiligungen, könnten Sie lukrative Anlagegelegenheiten verpassen. "Je stärker die USA im Verhältnis zu anderen Ländern gestreckt werden, desto wahrscheinlicher ist es dass - wenn der Kapitalismus richtig funktioniert - die USA sich ausruhen müssen und andere Länder aufholen werden ", sagt Robert Swift, leitender Portfoliomanager des Fonds und Chief Investment Officer von Putnams International Growth Equities Group.

Ein zufriedener globaler Fondsinvestor zu sein, beginnt mit der Annahme, dass es außerhalb der Vereinigten Staaten viele gute Anlagemöglichkeiten gibt. Es endet mit der Annahme, dass Menschen wie Swift und die fünf anderen Manager des Global Growth Fund sie finden können.

Von den weltweit rund 11.000 börsennotierten Wertpapieren sagt Swift, dass es rund 1.000 Large-Cap-Wachstumsaktien gibt. "Wir wählen unser Portfolio aus etwa 500 dieser Aktien, auf denen die Putnam-Analysten detaillierte Prognosen erstellt haben." er sagt, dass die Arten von Unternehmen, die er mag, diejenigen mit einer Umsatzwachstumsrate von mindestens 12 Prozent pro Jahr sind.

Global Growth hält typischerweise zwischen 140 und 160 Aktien. Im März entfielen rund 50 Prozent des Portfolios auf US-Unternehmen, 25 Prozent kamen aus der Europäischen Währungsunion (ohne Großbritannien), 9 Prozent aus Großbritannien, 7 Prozent aus Japan, 3 Prozent aus dem pazifischen Raum (ohne Japan) und 2 Prozent in bar. (Der Fonds investiert nicht in Emerging Markets.)

Anleger im Global Growth Fund können davon ausgehen, dass sich Unternehmen im Portfolio des Fonds häufig ändern, da die Fondsbasis Disziplinen über die Art und Weise, wie sich der Kurs pro Aktie bewegt, verkauft "Wenn sich ein Aktienkurs schnell bewegt oder eine Aktie sehr volatil ist, verkaufen wir uns natürlich häufiger", sagt Swift.

Dieser Fonds, der das Risiko in Schach hält, ist einen Blick wert für diejenigen, die ihren Horizont erweitern und ihr Geld in einen Fonds mit einer langfristigen Erfolgsbilanz investieren möchten, der in weltweit etablierte Wachstumsunternehmen investiert.


Dian Vujovich ist ein nationaler Konsortialfonds Kolumnist und Autor von 101 Mutual Fund FAQs (Chandler House Press). Um Informationen über die Investmentfonds zu erhalten, besuchen Sie ihre Website // www. fans. com

Auf einen Blick

Fondsname: Global Growth Fund (PEQUX)

Verwaltet von: Putnam

Investment Management Lead-Portfoliomanager: Robert Swift

Beteiligungen umfassen: Lucent Technologies Inc., Microsoft, Nokia, Vodafone

Gesamtvermögen: 5 $. 4 Mrd.

Durchschnittliche jährliche Rendite: 13. 03% (seit Auflage 1967)

Maximale Auslastung: 5. 75% bei Anteilen der Klasse A

Gesamtkostenquote: 1. 24% einschließlich Gebühren 12b-1

Verwaltungsgebühr: 0. 64%

Minimale Anfangsinvestition: 500 $ (250 für eine IRA)

Telefon: ( 800) 225-1581

Website: / / www. putnaminv. com

Die Zahlen beziehen sich auf den 5. März 1999.